Fr, 26. September 1986

Seite zuletzt bearbeitet vor 138 Tage 23 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 25. September 1986   ◀                 1986                 ▶   Sa, 27. September 1986

ARD[Bearbeiten]

10:00 heute
10:03 Mensch Meier
Spiele und Musik mit Alfred Biolek
(Wiederholung vom Vortag)
11:35 Reisebilder aus der DDR
"Der Kyffhäuser" oder "Barbarossa muß wieder schlafen gehen"
(Wiederholung vom Vortag"
12:10 Aus Forschung und Technik
"Die Last von Tschernobyl"
(Wiederholung vom Vortag)
12:55 Presseschau
13:00 heute
13:15 Videotext für alle
Eine Auswahl
14:50 Die Reise von Charles Darwin (2/7)
Englischer Fernsehfilm von Robert Reid
Mit Malcolm Stoddard als Charles Darwin
Februar 1832: Darwin erreicht die alte brasilianische Hauptstadt Salvador. Den puritanisch erzogenen jungen Mann begeistert die naive Fröhlichkeit der Menschen während des Karnevals.
(Wiederholung vom 16. Juli 1979, BR)
15:50 Tagesschau
16:00 Ein Mann geht seinen Weg
". . . wenn's auch manchmal schwer fällt" (WDR)
16:10 Voll auf der Rolle
Fernsehfilm nach Leonie Ossowski
Schüler mit "Null Bock auf Geschichte" proben ein Stück über Jugendliche, die kurz vor Kriegsende einen versteckten jüdischen Jungen aufstöbern. Den spielt der Türke Metin, sein Mitschüler Wolle einen fanatischen HJ-Pimpf. Die jungen Leute verändern sich – die Grenzen zwischen Theater und Alltag verwischen. (WDR)
17:45 Tagesschau

NDR
 17:55 Berichte vom Tage
 18:05 Auf die sanfte Tour
  Anschließend
Sandmännchen
  Anschließend
Auf die sanfte Tour
(Fortsetzung)
 19:15 Landesprogramme

RB
 17:55 Werbung
 18:00 Buten & binnen
 18:10 Falcon Crest (73/227)
"Überfälle"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 24. September 1985)
 19:05 Bonbon
Das darf doch nicht wahr sein
 19:15 Buten & binnen

WDR
 17:55 Hier und Heute
 18:25 WWF-Club
Live aus dem Studio
Einer der Gäste im WWF-Club ist heute Achim Reichel. Er war in den sechziger und siebziger Jahren Kopf der legendären Rockgruppe "Rattles". Vor ein paar Jahren startete Reichel überaus erfolgreich seine Solokarriere als Sänger – mit deutschen Liedern.

HR
 17:55 Vor 8 im Ersten
 18:00 Turf – Fast unmögliche Geschichten
 18:30 Hessen heute
Nachrichten
 18:40 Sandmännchen
 18:45 Der Sonne entgegen

SWF/SDR
 17:55 Turf – Fast unmögliche Geschichten (13/13)
"Augenblicke der Erinnerung"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 15. Januar 1985)
 18:30 Landesschau
 18:45 Mit Sang und Klang
 19:00 Der Sonne entgegen

19:57 Heute im Ersten
20:00 Tagesschau
20:15 12 Uhr mittags Sw.png
Amerikanischer Spielfilm von 1952
Personen: Sheriff Will Kane (Gary Cooper), Amy Kane (Grace Kelly), Helen Ramirez (Katy Jurado), Harvey Pell (Lloyd Bridges), Frank Miller (Jan McDonald), Jonas Henderson (Thomas Mitchell), William Fuller (Henry Morgan), Percy Nettrich (Otto Kruger), Martin Howe (Lon Chaney jr.), Jack Colby (Lee Van Cleef) und James Pierce (Bob Wilke)
Buch: Carl Foreman
Musik: Dimitri Tiomkin und Ned Washington
Regie: Fred Zinnemann
Ausgerechnet am Tag seiner Hochzeit wird Sheriff Kane von der Nachricht überrascht, daß Frank Miller, den er vor fünf Jahren ins Gefängnis brachte, mit drei Freunden in der Stadt eintreffen wird. Es ist sicher, daß er sich rächen will. Trotz der Ängste seiner Braut und der Feigheit der Mitbürger entschließt sich Kane, den Kampf gegen die vier Verbrecher aufzunehmen. Um 12 Uhr mittags trifft Miller ein. – Die Musik stammt von einem der größten Filmkomponisten Hollywoods, Dimitri Tiomkin, der 1979 im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Vor allem das Lied "Do not forsake me, oh my darling" ist gleichsam eine dramaturgische Klammer und erzeugt eine einmalige Atmosphäre, ganz der Spannung der Handlung angepaßt und sie noch verstärkend.
(Erstausstrahlung im ZDF am 23. März 1968)
21:40 Plusminus
Das ARD-Wirtschaftsmagazin
Themen: "Produzentenhaftung – deutsche Verbraucher blicken neidisch auf Amerika" / "BTX, ein Vergleich Deutschland – Frankreich" / "Ärger der Verbraucher über Ticket-Automaten"
Das große Ärgernis auf U-Bahnhöfen, an der Bushaltestelle, auf dem Nahverkehrs-Bahnsteig: Statt des guten alten Billettverkäufers stehen dort Automaten. Also: Geld hineinstecken und warten, was passiert. Im besten Fall kommen Ticket und Wechselgeld heraus, im anderen fällt die Münze durch, und im schlechtesten Fall bleibt das Geld drin. Da soll man sich nicht ärgern! (WDR)
22:30 Tagesthemen
mit "Bericht aus Bonn"
23:00 Sportschau
Unter anderem: 1. Fußball-Bundesliga / Asienspiele in Seoul
23:25 Der Morgen danach
Amerikanischer Spielfilm von 1974
Personen: Charlie Lester (Dick Van Dyke), Rudy King (Don Porter), Fran (Lynn Carlin) und Carol Lester (Carolyn Ames)
Regie: Richard Heffron
(Deutsche Erstaufführung)
Privat und beruflich könnte der Journalist Charlie Chester zufrieden sein. Aber er ist Alkoholiker, und als er bei gutem Anlaß eine Flasche Wein trinkt, bricht die latente Krankheit wieder aus. Weder Ehefrau noch Arzt können ihm helfen, die Tragödie ist nicht aufzuhalten.
00:40 Tagesschau
00:45 Nachtgedanken
Späte Einsichten mit Hans Joachim Kulenkampff
Kurt Tucholsky: "Die Musikalischen"

ZDF[Bearbeiten]

10:00 Programm wie ARD
14:40 Programmservice
14:45 heute
14:50 Notsignale (8/9)
"Trotzdem . . . !"
Personen: Ute (Angelika Bender), Walter (Wolfgang Schenk), Großmutter (Eva Brumby), Ulrike (Karin Mirow), Stefan (Jörg Nickel) und Arzt (Peter Heusch)
Regie: Jörg Grünler
Als Mutter Ute aus dem Krankenhaus entlassen wird, ist ihre Familie befangen. Denn Ute hat Krebs, und keiner weiß, ob sie je wieder gesund wird. Während ihr Mann zunächst jedem ernsten Gespräch ausweicht, stellen die Kinder Fragen.
(Wiederholung vom 14. März 1983)
Anschließend
heute-Schlagzeilen
16:30 Freizeit
Foto-Wettbewerb "Goldener Freizeit-Fuchs" / Origami: Kleine Kunstwerke aus Papier / Thekentheater: Freizeitmimen in der Kneipe
Moderation: Sibylle Nicolai
Papier läßt sich auf alle mögliche Art verwenden. Man kann aus ihm auch zauberhafte Gebilde falten. "Origami" nennen die Japaner die uralte Kunst des Papierfaltens. Wie man dabei am besten vorgeht, das wird in einem der Beiträge verraten. Der geschickte "Falter" ist sicher schon bald in der Lage, zum Beispiel eine Eule, einen Kranich oder verschiedene Blumen herzustellen.
17:00 heute
Anschließend
Aus den Ländern
17:15 Tele-Illustrierte
Zu Gast: Die Bobbysocks mit "Waiting for the morning"
17:45 Robin Hood (10/26)
"Die Verzauberung"
Personen: Lilith (Gemma Craven) und Robin Hood (Michael Praed)
Der Baron Simon de Belleme wurde einst von Robin Hood im Zweikampf getötet. Die Zauberin Lilith, Simons Vertraute, will ihn mit einem magischen Pfeil wieder zum Leben erwecken. Aber nur mit Robins Hilfe kann sie die Wunderwaffe bekommen.
Anschließend
heute-Schlagzeilen
18:20 Robin Hood (10/26)
(Fortsetzung)
18:56 Programmservice
19:00 heute
19:30 auslandsjournal
ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt.
Moderation: Rudolf Radke
20:15 Das Mordmenü
Krimi nach dem Bühnenstück "Deadly Embrace" von Eric Paice
Personen: Julia (Witta Pohl), Steven (Michael Degen), Liz (Hannelore Elsner) und Alex (Anuschka Renzi)
Musik: Hans-Martin Majewski
Kamera: Henning Gärtner
Fernsehbearbeitung und Regie: Michael Günther
Nach vierzehn Ehejahren verläßt Michael seine Frau Julia. Da taucht Steven Jones auf, der dem Ex-Hausherrn einen Heimcomputer verkaufen wollte. Schnell stellt er sich auf Julia ein. Sie gesteht ihm, daß sie einen gewinnbringenden Tod Michaels wünscht, der seit Jahren ein Herzpräparat nimmt. Mit dem Computer manipulieren sie seine Daten in der Klinik entscheidend. Daraufhin überstürzen sich die Ereignisse.
21:45 heute-journal
22:05 Aspekte
Kulturmagazin mit Alexander U. Martens
Diesmal zwei Themen: Die Kinotage in Hamburg und die Berliner Festwochen, bei denen die UdSSR außergewöhnlich stark vertreten ist. Höhepunkt ist wohl der Auftritt des Mossowjet-Theaters aus Moskau. In dem Bericht über die "Hamburger Kinotage" gibt es auch einen Beitrag von Helmuth Biewendt über einige Programmkinos in der Hansestadt.
22:45 Das gefährliche Spielzeug
Italienischer Spielfilm von 1979
Personen: Vittorio (Nino Manfredi), Ada (Marlène Jobert), Griffo (Arnoldo Foa), Patrizia (Pamela Villoresi), Sauro (Vittorio Mezzogiorno) und Laura (Olga Karlatos)
Regie: Giuliano Montaldo
(Deutsche Erstaufführung)
Bei einem Überfall wird Buchhalter Vittorio angeschossen. Die Versicherung zahlt nicht. Durch den Polizisten Sauro lernt Vittorio, mit Waffen umzugehen: ein Naturtalent. Als Sauro bei einer Schießerei stirbt, rächt Vittorio ihn mit gezieltem Schuß. Für die einen ist er nun ein "Held", von anderen erhält er Morddrohungen, wird überfallen. Er entwickelt sich zum Einzelgänger. – Eine schwarze Komödie, bei der einem das Lachen im Halse steckenbleibt. Sie wirkt stellenweise wie eine sehr italienische Variation von "Ein Mann sieht rot". Allerdings geht es hier weniger um das Für und Wider der Selbstjustiz angesichts unkontrolliert wachsender Gewalttätigkeit im Geschäfts- und Privatleben. Vielmehr forscht der Film nach den Ursachen, die aus einem biederen Angestellten einen blutrünstigen Killer werden lassen. Im friedlichen Bürger schlummert ein verhinderter Todesschütze. – Regisseur Giuliano Montaldo ist Spezialist für brisante gesellschaftspolitische Stoffe. Bekannt wurde er 1970 mit dem spannenden Film "Sacco und Vanzetti".
00:45 heute

Nord 3[Bearbeiten]

08:30 Tele-Ski
09:00 Schulfernsehen
16:30 Schulfernsehen
18:00 Hallo Spencer
18:30 Musikladen – Eurotops extra
19:15 Kinder der Welt (3/3)
"Die Vergessenen"
Gordian Troeller berichtet über Kindheit und Erziehung im eritreischen Freiheitskampf.
(Wiederholung)
20:00 Tagesschau
20:15 extra drei
Die aktuelle Wochenschau
20:45 Augenblicke
Denkanstöße
21:00 Lindenstraße (42)
"Die Frau in Weiß"
Frühmorgens klingelt bei Beimers das Telefon. Helga (Marie-Luise Marjan) meldet sich aus Portugal. Sie hat Benny (Christian Kahrmann) immer noch nicht gefunden. Henny Schildknecht (Monika Woytowicz) hat Probleme mit ihrer Tochter und ihrem Liebhaber. Sie möchte gern mit Stefan Nossek (Dietrich Siegl) zusammenziehen. Doch Stefan will davon nichts wissen. Ausgerechnet bei Ehemann Franz (Raimund Gensel) sucht sie nun Rat und Trost.
(Erstausstrahlung in der ARD am 21. September 1986)
21:30 Kampf dem Analphabetismus (7/10)
"Lesen und Schreiben für alle"
Heute mit der Schauspielerin Judy Winter
Unter der Telefonnummer 1 97 07 (für Kiel, Hamburg, Hannover, Bremen und Berlin) erfahren Analphabeten, wo in ihrer Nähe Kurse stattfinden.
21:35 Talk op platt
Live ut Hitzacker an der Elbe im Naturpark Elbufer-Drawehn
Als Talkgäste wurden eingeladen: Gisela Lorenz (Fechttrainerin), Herwald Schulze (Rundlingsdorf-Experte), Dietrich Mozen (Lehrer und Hobby-Schafzüchter), Bernd Vieregge (Zöllner), Klaus Giese (Dorfkultur-Manager), Günther Schulz (Agrarvertreter), Willi Predöhl (Schmied und Feuerwehrmann) sowie Edgar Lünz (Pflanzen-Soziologe)
Musik: Die wendländische Tanz- und Trachtengruppe "De Överpetters", die "Langendorfer Blasmusik", Frederik Stock (Panflöte) und Heinrich Hahlbohm (Zither und singende Säge)
23:35 Schach-WM '86
00:05 Letzte Nachrichten

West 3[Bearbeiten]

07:55 Wer rastet, der rostet
Gymnastik mit Eberhard Gienger
08:10 Schulfernsehen
08:10 "Kinder in anderen Glaubensgemeinschaften": 1. "Nazmiyes Kopftuch"
08:30 "Geschichten aus der Schule": 1. "Wo ist Sandra?"
08:50 "Politik aktuell"
09:40 "Luther und seine Zeit": 2. "Hier stehe ich"
10:30 "Histoires courtes": 2. "Sophie ou la chance retrouvée"
10:50 "Un ordinateur pas ordinaire": 2. "Le vendeur fatigué"
11:10 "The secret of Adlington Hall": 1. "Whose hand?"
11:30 "Radfahren – aber wie?": 1. "Was zur Sicherheit gehört"
11:50 "News of the Week"
12:10 "Actualités"
17:00 "Mit Hilfe der Mikroben": 1. "Abwasser reinigen"
17:20 "Haushalten im Haushalt": 2. "Das können wir uns nicht leisten"
17:40 "Die Macht der neuen Medien": 2. "Schöne neue Arbeitswelt"
18:00 Telekolleg
Geschichte (1)
Einführung
18:30 Hallo Spencer
"Poldi hat Mandelentzündung"
Ist Poldi wirklich krank, oder tut er nur so? Die Freunde sind ratlos, aber im Stich lassen wollen sie ihn auch nicht.
19:00 Aktuelle Stunde
Regionalmagazin mit Nachrichten, Sport und "Blickpunkt Düsseldorf"
Moderation: Randi Crott und Andreas Ernst
Wochenendwetter: Franz Burbach
20:00 Tagesschau
20:15 Arche 2000
Umwelt- und Naturschutzmagazin live aus Unna anläßlich der Umweltschutzwoche
Vorgesehen: Berichte vom Ökomarkt / Interviews mit jungen Ausstellern / Biologie des Igels / Interview mit Professor Reinhold Lob (Zentralstelle für Umwelt)
Moderation: Dieter Kaiser
21:00 Bilderflut (2/4)
"Frisch gestrichen – Peinture fraîche"
Eine ebenso witzig-verspielte wie melancholische Filmdokumentation über die junge französische Malerei, die Paris wieder zum Kunstzentrum und die Kunst zum Vergnügen machte.
21:45 Naturgeschichten: Bäume
Alte Bäume sind Naturdenkmäler. Sie zu erhalten ist eine schwierige und kostspielige Aufgabe. Udo Stöcker und Wolfgang Weber haben Baumpfleger bei der Arbeit beobachtet.
22:15 Pogo 1104 (3/4)
Fernsehserie von Matthias Seelig
"Gestrandet"
Personen: Rick Bandara (Ralph Richter), Edgar Mack (Richy Müller), Ludwig Plocher (Erich Bar) und Tina Siegel (Anja Schüte)
Regie: Wigbert Wicker
Ludwigs Boxkampf mit K.-o.-Niederlage hat's möglich gemacht: Rick, Tina und Edgar können den alten Kutter kaufen. Sie taufen ihn "Pogo". Bei der ersten Ausfahrt gerät die Crew in ein Unwetter.
(Erstausstrahlung in der ARD am 25. November 1984)
23:00 Lisa und der wilde Flieger
Film von Ulli Möller
Personen: Lisa (Yvonne Hesseling) und Frank (Dieter Traier)
Die Blumenverkäuferin Lisa verliebt sich in den Flieger Frank. Der aber hat nur Augen, Ohren und Herz für seine Flugzeuge. – Ulli Möller drehte diese komische Liebesgeschichte als Abschlußarbeit nach seinem Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in München.
00:05 Schach-WM '86
00:35 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

08:05 Schulfernsehen
18:00 Kleiner König Kalle Wirsch (4/4)
"Der Zweikampf"
(Erstausstrahlung in der ARD am 29. November 1970)
18:30 Programmvorschau
18:32 Wunder der Erde
"Ahus und Moais – Altäre und Kolosse auf der Osterinsel"
19:20 Hessenschau
20:00 Programm wie Nord 3
21:35 Ist der deutsche Schlager noch zu retten?
23:35 Schach-WM '86
00:05 Letzte Nachrichten

Südwest 3[Bearbeiten]

08:30 Telekolleg
Geschichte (1)
Einführung
09:00 Schulfernsehen
09:00 Geschichte: "Von der Republik zur Diktatur": 4. "Lebensraum und Herrenrasse"
09:15 Mathematik, 5. Schuljahr: "Geometrie – Verschiebung": 3. "Verschiebungen im Gitternetz"
09:30 Biologie: 4. "Bauplan eines Wirbeltieres"
10:00 Sachunterricht in der Grundschule, 3. und 4. Schuljahr: "Wasser"
10:20 Geschichte: "Kulturgeschichte Südwestdeutschlands": 4. "Fürsten und Bürger – Württemberg im 18. Jahrhundert"
16:55 Lernen, 5.–9. Schuljahr: "Gut geplant ist halb gelernt": "Endspurt"
17:10 Französisch: "Die Viererbande – La bande des quatre": "Hinni"

17:30 Telekolleg
(Wiederholung von 08:30)
18:00 Abenteuer Natur
"Erlebnisse in der Camargue"
Film von Dietmar Keil
18:30 Seiltänzerin
18:34 Mr. Merlin (22/22)
"Leo ist der Größte"
(Erstausstrahlung in der ARD am 14. Januar 1984)
18:58 Schlagzeilen

Saarland
 19:00 Saar 3 regional

Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg
 19:00 Abendschau

19:26 Sandmännchen
"In 80 Tagen um die Welt": "Die Wespen"
19:30 Was die Großmutter noch wußte
Apfelernte: die Guten ins Körbchen . . . Aber was wird aus dem Fallobst? Großmutter verrät Rezepte für allerlei Kompott, Mus und Kuchen. Beliebt waren früher auch Apfelschnee und Apfelmayonnaise; oder Äpfel im Schlafrock und auf chinesisch.
20:15 In Lingua
Film von Andrea Jaenicke
Dieser Bericht ist nicht zum Hören, sondern allein zum Sehen da. Er soll die Ausdrucksstärke und Schönheit der Körpersprache der Gehörlosen spürbar werden lassen. Der Zuschauer befindet sich dabei in der Situation des Außenstehenden, der den Sinn des Mitgeteilten nur erahnen kann.
20:55 Ignoranz: Das Lied vom Tod
Trickfilm von Harry Schulz

Saarland
 21:00 Neues um Neun
 21:15 Persönlich
Dr. John St. G. Warman, ein in Saarbrücken praktizierender Unfallchirurg aus Ghana, im Gespräch mit Heinrich Kalbfuß

Rheinland-Pfalz
 21:00 Neues um Neun
 21:15 Kulturkalender
Ausstellungen, Theater, Buchtips, Veranstaltungshinweise
Moderation: Peter Voss

Baden-Württemberg
 21:00 9 aktuell
 21:15 Kulturszene

21:45 Wortwechsel
"Die Quadratur des Kreises"
Gero von Boehm interviewt den ehemaligen österreichischen Bundeskanzler Bruno Kreisky.
22:30 Die Abenteuer des Grafen Beñovský (6/8)
Abenteuerserie
"Das Blutgericht"
In der Brüderschaft der Verbannten gibt es einen Verräter. Moritz Beñovský (Jozef Adamovíc) überführt ihn. Thomas Ochel übernimmt es bereitwillig, den lästigen Zeugen hinzurichten, der zuviel über Ochels eigene Beteiligung an dem Komplott gegen den Geheimbund weiß. Beim Schachspielen gewinnt Graf Beñovský viel Geld und kann so seine Flucht weiter vorbereiten. Aber die Tochter des Statthalters, die schöne Afanasia (Božidara Turzonovová), möchte ihn zurückhalten und heiraten.
(Erstausstrahlung in DFF 2 am 11. August 1976)
23:25 Letzte Nachrichten

Bayern 3[Bearbeiten]

09:00 Actualités
09:15 Schulfernsehen
16:05 Yao (2/13)
"Mein Freund Pao"
(Erstausstrahlung im ZDF am 28. Oktober 1969)
16:30 Agrarland USA (1)
17:00 Bid for Power (1/13)
Wirtschaftskrimi in englischer Sprache
17:15 Sehen statt Hören
17:45 Telekolleg
18:15 Bayern-Report
18:45 Rundschau
19:00 Parteien zur Wahl
19:03 Bergauf – bergab
Vorgesehen: "Bergsteigen mit Blinden" und anderes
19:45 Wiedergesehen – Neugesehen
Das letzte Paradies
Fernsehspiel von André Müller
Regie: Eberhard Itzenplitz
Dr. Kessel (Dieter Hufschmidt) erfüllt seiner schwangeren Frau Eva (Krista Keller) jeden besonderen kulinarischen Wunsch – und muß sich deswegen rechtfertigen.
(Wiederholung)
21:10 Ansichtskarten
Burgberg Meißen
21:25 Z.E.N.
"Romantische Straße"
21:30 Rundschau
21:45 Kanal Fatal
Der chaotische Sender von Dieter Pfaff und Veronika von Quast
Mit Felix Dvorak, Gaston und Rolf Knie, Hanns Meillhamer, Claudia Schlenger, Georg Meier, das Iberl-Bühne-Ensemble, Tommi Piper, Erwin Steinhauer und Mathias Richling
22:30 Nix für ungut!
Der Wochenkommentar
22:35 Sport heute
22:50 Die Pinacoteca di Brera in Mailand
Film von Hans Emmerling
Die Pinacoteca enthält eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Italiens. Sie entstand Ende des 18. Jahrhunderts und war da schon im Palazzo di Brera untergebracht.
23:35 Schach-WM '86
00:05 Rundschau
00:10 Actualités

DDR-F1[Bearbeiten]

07:55 Wir sprechen Russisch
08:25 Geographie
08:50 Staatsbürgerkunde
09:10 Vorschau
09:15 Medizin nach Noten
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Die Generale (1/2)
(Wiederholung vom Vortag)
11:20 Der Postwaggon
Polnischer Kriminalfilm von 1981
12:20 Das Verkehrsmagazin
12:45 Nachrichten
Anschließend
Sendepause
15:05 Vorschau
15:55 Musikbox
16:25 Du und dein Haustier
16:50 Medizin nach Noten
17:00 Nachrichten
17:15 Kinderfernsehen
Schau-Kleckse
17:45 In einer Stunde bin ich wieder da (5/13) Sw.png
"Das Attentat"
18:45 Vorschau
18:50 Sandmännchen
19:00 Tiere vor der Kamera
"Affen im Schnee"
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Zahn um Zahn (14/21)
Mit Alfred Struwe (als Dr. Wittkugel), Klaus-Jürgen Steinmann und Gerhard Lau
Dr. Wittkugel schluckt in der Kneipe seine Enttäuschung hinunter. Tochter Karin will nun doch nicht zu ihm ziehen.
21:00 Tips zum Fernseh-Wochenende
21:05 Film Ihrer Wahl
Der Zweitplazierte
22:35 Liederbühne
Bruce Cockburn (Kanada)
(Wiederholung)
23:35 Aktuelle Kamera
(–23:55)

DDR-F2[Bearbeiten]

07:55 Staatsbürgerkunde
08:50 Literatur Sw.png
10:05 Geschichte
10:35 Staatsbürgerkunde
11:05 Literatur
12:10 Geographie
12:50 Biologie
16:40 Geographie
17:05 Wir sprechen Russisch
17:30 Siehste
17:35 Medizin nach Noten
17:45 Nachrichten
17:50 Sandmännchen
Gutenacht-Geschichte für die Kleinen
18:00 English for you Sw.png
18:52 Siehste bei uns im 2.
18:55 Nachrichten
19:00 Kinomusik
mit Dagmar Frederic
20:00 XXX. Berliner Festtage des Theaters und der Musik
Eröffnungskonzert Wolfgang Amadeus Mozart
22:30 Aktuelle Kamera
23:00 Hotel Pacific
Polnisch-tschechoslowakischer Spielfilm von 1975
Nach Motiven des Romans "Verwünschte Reviere" von Henryk Worcell
(–00:35)

SAT 1[Bearbeiten]

14:55 Sat 1 macht Spaß
Programmvorschau
15:00 Marco (49/52)
"Es ist sehr ernst"
(Erstausstrahlung in Bayern 3 am 4. März 1981)
15:30 Rangi oder die Geburtstagstorte (4/4)
"Bei den Maori"
(Erstausstrahlung im ZDF am 28. September 1975)
Anschließend
Mitsing-Songs
16:00 Die deutsche musicbox
Videocharts
17:00 Daktari (42/89)
"Abschied von Mike"
(Erstausstrahlung im ZDF am 28. Juni 1969)
17:45 SAT 1 macht Spaß
Spielfilmvorschau
18:00 Hoppla Lucy (105/156)
"Ist das nicht Dean Martin?"
(Erstausstrahlung im ZDF am 16. Oktober 1971)
Anschließend
Mitsing-Songs
18:30 APF blick
Nachrichten und Quiz
18:45 Buck Rogers (21/37)
"Die Galaxis-Rocker"
(Wiederholung vom 28. Juni 1985)
Anschließend
Kartenlotto
Gewinnchance: 500 Mark
19:45 Das Spukschloß in der Via Veneto
Italienischer Spielfilm von 1960
Mit Marcello Mastroianni, Vittorio Gassmann, Claudio Gora und Ida Galli
Regie: Antonio Pietrangeli
Prinz Reginaldo von Raviano lebt einsam in seinem Palast und hält stille Zwiesprache mit den Ahnen. Alle sind eines unnatürlichen Todes gestorben. Dieses Schicksal bleibt auch dem Prinzen nicht erspart. Ein Badeboiler explodiert. Frederico, der Letzte der Rovianos, erbt den Palast. Der junge Mann würde am liebsten sofort mit dem Abriß des Hauses beginnen. Aber das lassen sich die Geister nicht gefallen. – Marcello Mastroianni in einer Doppelrolle: Er spielt den Prinzen Reginaldo von Roviano und dessen neuzeitlichen Erben Frederico.
21:30 APF blick
Aktuelles, Sport, Quiz, Wetter
22:15 BUNTE-Talkshow
Prominente diskutieren aktuelle Themen.
23:15 Chicago 1930 (73/119) Sw.png
"Der Sündenbock"
00:05 APF blick
Letzte Nachrichten
00:15 Oktaman – Die Bestie aus der Tiefe
Amerikanischer Spielfilm von 1972
Mit Kewin Mathews und Pier Angeli
Regie: Harry Essex
Ein schreckliches Ungeheuer bedroht die Bewohner der lateinamerikanischen Insel Oktaman.

RTL plus[Bearbeiten]

17:00 Jetzt ist Feierabend
17:01 Gewinn zu Beginn
17:05 "Die Springfield-Story"
17:30 Stars, Tips und Spiele
17:35 "Popeye"
17:40 Stars, Tips und Spiele
17:54 "6 vor 6" – RTL aktuell
18:00 RTL-Spiel
18:05 "Wie geht's?" (Gesundheitstips)
18:15 Club-Hits
18:35 Essen und Trinken
Heute: Beim Kinderfest des Bundeskanzlers
18:53 7 vor 7 – Die Bilder des Tages
19:22 Karlchen
19:30 Kinoparade
Zuschauer wählen per Telefon (00352–1321) zwischen:
1. "Galax – der gefühlvolle Roboter"
Rumänischer Spielfilm
Regie: Ion Popescu-Gopo
2. "Tot oder lebendig"
Ungarischer Spielfilm von 1979
Regie: Tamás Rényi
20:50 RTL-Spiel
20:55 Popeye (48/220)
"Verwüstet durch die Wüste"
21:00 Die Privataffären des Bel Ami Sw.png
Amerikanischer Spielfilm von 1948
Mit George Sanders (als George), Angela Lansbury, Ann Dvorak und John Carradine
Regie: Robert Lewin
Der erfolgreiche Journalist Charles Forestier möchte seinem Freund George Duroy helfen und ihm einen Job verschaffen. Er lädt ihn zu einem Essen mit Kollegen aus der Szene ein.
22:55 Rock Zock – Musik bis zum Abwinken
Videos aus der Rockszene
23:40 Ihr Wetter
23:45 Horoskop
23:50 Betthupferl
23:55 Wallstreet Final

3sat[Bearbeiten]

18:00 Mini-ZiB
18:15 Computer Corner
Die Sendung für alle Computerfreunde
18:25 Tips und Trends
19:00 heute
19:20 3SAT-Studio
19:30 Ein zauberhaftes Biest (2/9)
"Angie und die Abenteuer von Papa": "Das Gipfelfoto"
Mit Gerd Baltus (als Rainer), Beate Bock und Monika Lundi (als Bea)
Trotz massiver Störversuche von Angie kommen Rainer und Bea sich näher.
(Erstausstrahlung im ZDF am 10. Januar 1981)
20:15 Zur Sache
Politisches Magazin
Moderation: Hans-Rainer Uebel
21:15 Zeit im Bild 2
21:35 Kulturjournal
21:45 Tagebuch
Aus der katholischen Kirche
22:00 Das Komplott
Von Dieter Wedel
Mit Andrea Jonasson und Wolfgang Wahl
(Erstausstrahlung im ZDF am 29. Oktober 1979)
23:30 Nachrichten

Eins Plus[Bearbeiten]

19:00 Das schnelle Ende der Dinosaurier
Von Hinrich Bäsemann und Andreas Jacobsen
19:45 Rückblende
Vor 40 Jahren gestorben: Heinrich George
(Erstausstrahlung in West 3 am 23. September 1986)
20:00 Tagesschau
20:15 Uta (3 und 4/12)
"Ein Versprechen" und "Not am Mann"
(Erstausstrahlungen im NDR-Regionalprogramm am 7. bzw. 21. März 1983)
21:05 Stahlnetz (11/28) Sw.png
"Verbrannte Spuren"
Von Wolfgang Menge
Mit Karl-Georg Saebisch, Eddi Arent, Peter Lehmbrock und Herta Fahrenkrog
Regie: Jürgen Roland
(Erstausstrahlung in der ARD am 29. Juli 1960)
22:15 Louis-Malle-Reihe
Das Irrlicht Sw.png
Französischer Spielfilm von 1963
Mit Maurice Ronet (als Alain), Jeanne Moreau und Lèna Skerla (als Lydia)
Regie: Louis Malle
Alain Leroy will sich umbringen. Auch Lydia gelingt es nicht, ihn umzustimmen.
00:00 Nachrichten

Do, 25. September 1986   ◀                 1986                 ▶   Sa, 27. September 1986