Fr, 3. Januar 1969

Seite zuletzt bearbeitet vor 159 Tage 23 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 2. Januar 1969   ◀                 1969                 ▶   Sa, 4. Januar 1969

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, RB, Meißner Kanal 7 (HR) und Kreuzberg Kanal 3 (BR)
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Tagesschau
(Wiederholung vom Vorabend)
 10:20 Der Diamantenprinz
Ein Gauner- und Ganovenstück von Jack de Witt, Sandy Howard und Robert L. Joseph
Mitwirkende: George Hamilton, Joseph Cotten, Marie Leforêt, Maurice Evans, Karl Lieffen, Wolfgang Preiss und andere
Musik: Peter Thomas
Regie: Don Taylor
 12:00 Aktuelles Magazin
(–13:30)

16:40 Tagesschau
16:45 Nerven wie Drahtseile
Heute: "'G' steht für Gefahr"
17:10 Karl May in Bamberg
Ein Besuch im Karl-May-Museum
17:20 Geburt einer Insel – Surtsey F.png
Aus der Reihe "Wunder der Erde", mit Dr. Ernst W. Bauer
Ein Phänomen der Natur erlebten die Bewohner im Süden von Island. Dort tauchte vor einigen Jahren plötzlich ein Vulkan im Meer auf und entwickelte sich innerhalb weniger Tage zu einer neuen Insel. Sie erhielt den Namen "Surtsey". Dr. Ernst W. Bauer wird an Hand eines Films die Entstehung der Insel in ihren einzelnen Phasen erläutern.
17:55 Hinweise auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche
18:00 Tagesschau

NDR / RB
 18:05 Das Nordschau-Magazin aus Hamburg
  Anschließend
  Sandmännchen F.png
"Beppo und Peppi": "Der Bär"
  Anschließend
  Berichte vom Tage
 19:26 Rinaldo Rinaldini F.png VorlagePlayYoutubeTrailer.png
"Die Falle"

WDR
 18:00 Für die Kleinen F.png
"Es war einmal ein Nußknacker"
 18:04 Wir im Scheinwerfer – der Intermezzo-Jugendklub F.png
"Lyrik hat viele Gesichter"
 18:24 Das Selbstporträt F.png
Marius Schneider
 18:40 Hier und Heute
 19:25 Die Entführung aus dem Serail F.png
"Bassa Selim"

HR
 18:10 Partner im Betrieb
Eine sozialpolitische Sendereihe
 18:40 Sandmännchen
"Beppo und Peppi": "Der Bär"
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Gefährlicher Alltag
"Aktion Stadion"
 19:50 Heute in Hessen

SWF Rheinland-Pfalz
 18:05 Robin Scott
". . . in Spanien"
 18:40 Blick ins Land
 19:10 Sandmännchen F.png
 19:20 Wege über dem Abgrund F.png
 19:54 Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

20:00 Tagesschau
mit Wetterkarte und Hinweisen für Wintersportler
20:15 Der deutsche Kleinstädter
Versuch eines sozialpsychologischen Porträts, von Theo Gallehr
Kamera: Eckart Dorn
Frankenberg/Eder. Kleinstadt in Nordhessen. Schauplatz einer Studie über den deutschen Kleinstädter. Wie lebt er? Wie sieht er die Welt? Stimmt es, daß er seiner Zeit nachhinkt, mehr Vorurteile hat und Traditionen enger verbunden ist als der Großstädter? Mit einem Wort: Sind Kleinstädter unmodern? Der Film, in dem keine Szene gestellt oder erfunden wurde, versucht, auf die Fragen Antwort zu geben. (NDR)
21:00 Bericht aus Bonn
(WDR)
21:15 Der Mann mit dem Koffer F.png
Englische Kriminalserie
Heute: "Geld für ein Leben"
Personen: McGill (Richard Bradford), Dolores Hornsby (Barbara Shelley), Michael Hornsby (Michael Goodliffe), Mrs. Hart (Dorothy Edwards), Steve (Alan Baulch), George (Eric Thompson)
Regie: Herbert Wise
Der kleine Steve ist verschwunden. Polizeiliche Nachforschungen verlaufen ergebnislos. Mrs. Hart, die Pflegemutter des Jungen, war früher Haushälterin bei Mr. Hornsby, einem erfolgreichen Politiker. Dieser Mann zeigt ein ungewöhnliches Interesse am Schicksal des Jungen. Er engagiert McGill, den Fall aufzuklären. Bei seinen Ermittlungen weckt der Detektiv überall Mißtrauen und Ablehnung. Aber er findet schließlich eine Spur.
22:05 Tagesschau
mit Wetterkarte und Hinweisen für Wintersportler
22:20 Zeitsperre
Fernsehspiel von Arthur Hailey
Deutsch von Irene Dodel und Horst van Diemen
Personen: Peter Dawson (Horst Niendorf), Norma (Edith Mill), Georg Foster (Hermann Lenschau), Evelyn Wepp (Marion Jacob), Colin Walker (Ludwig Thiesen), Lucie (Hannelore Hoger), Steve (Oliver Scheil), Inspektor Andrews (Ulrich Matschoss), Howard Zeeder (Alfons Höckmann), Mar Jarvis (Werner Kreindl), ferner Gernot Duda, Kurt Fischer-Fehling, Peter Roggisch, Reinhold Brandes, Kurt Sterneck, Friedrich Theuring, Wolfgang Jansen, Sigrid Hausmann, Wilfried Elste, Achim Dünnwald, Horst Werner Loos und andere
Kamera: Horst Schalla
Szenenbild: Rolf Illg
Regie: Theo Mezger
Es wird höchste Zeit! Im Safe einer Bank ist der fünfjährige Sohn des Buchhalters am Freitagabend versehentlich eingeschlossen worden. Peter Dawson, ein Tresorspezialist, soll den Jungen befreien. Mr. Zeeder zeigt ihm den Bauplan des durch eine Zeitsperre gesicherten Tresorraums.
(Wiederholung vom 9. April 1966, SDR)
23:45 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

16:30 Internationale Skirennen
Slalom der Herren
Aufzeichnung einer Eurovisionssendung des ZDF aus Berchtesgaden
Reporter: Harry Valérien
17:25 Wintersportwetter
17:30 Nachrichten – Wetter
17:35 Die Sport-Information
Dreißig Minuten rund um den Sport
18:05 Die Drehscheibe
Ein Magazin zum Feierabend mit Information, Feuilleton und Musik
Verkehrshinweise zum Wochenende
Pete und Tina Rainford singen "Bicycle Baby".
18:40 Pat und Patachon
Heute: "Alles für Musik und Liebe"
Mit Pat (Carl Schenstrøm) und Patachon (Harald Madsen)
Regie: Lau Lauritzen
19:10 Das Ferienschiff F.png
Heute: "Die Spur führt nach Casablanca"
Von Heinz Bothe-Pelzer
Personen: Renate (Eleonore Schroth), Edith (Evelyn Gressmann), Ingrid (Antje Roosch), Ursula (Edith Steinacher), Kapitän (Joachim Rake), Richard Thomas (Gerd Potyka), Nanny Thomas (Magrit Dähn) und andere
Regie: Hermann Kugelstadt
Ein fröhliches Ereignis steht auf dem Ferienschiff bevor: ein großes Kostümfest. Aber die ausgelassene Stimmung der Passagiere wandelt sich bald in Angst und Bestürzung. Der Grund: Ein Juwelenräuber soll an Bord sein. Das fehlt auch noch!
19:45 Heute
mit Rudolf Radke: Nachrichten und Themen des Tages
Anschließend
Der Wetterbericht
20:15 Der Kommissar
Neue dreizehnteilige Kriminalserie von Herbert Reinecker
Heute: "Toter Herr im Regen"
Personen: Kommissar Keller (Erik Ode), Walter Grabert (Günther Schramm), Robert Heines (Reinhard Glemnitz), Harry Klein (Fritz Wepper), Helga Lauer (Emely Reuer), Fräulein Rehbein (Helma Seitz), Marianne Rothe (Alwy Becker), Frau Born (Dorothea Wieck), Frau Keller (Rosemarie Fendel), Therese Vogler (Charlotte Witthauer), Inge Tillmann (Susi Barth), Wolfgang Tillmann (Friedrich Karl Grund), Frau Kopeke (Ursula Grabley), Anna Kopeke (Ingrid Simon), Herr Rothe (Rainer Penkert), Manfred Bieger (Ralph Persson)
Szenenbild: Wolf Englert
Regie: Wolfgang Becker
Dr. Steiner, ein gutsituierter Geschäftsmann, ist tot. Man findet ihn erschossen in einem Rinnstein, nahe dem Güterbahnhof. Wie kam er in diese verrufene Gegend? War er doch nicht der Gentleman, der er zu sein schien? Diese Fragen stellt sich Kommissar Keller, der "Held" der neuen dreizehnteiligen Kriminalserie. Er verhört seine Zeugen nicht, er läßt sie erzählen.
Anmerkung: Aus den 13 angekündigten Folgen wurden schließlich 97. Die letzte lief am 30. Januar 1976. Das Besondere an dieser Krimiserie: Obwohl der Anteil der Farbsendungen beim ZDF 1973 schon über 90 % lag, wurde "Der Kommissar" bis zuletzt in Schwarz-Weiß gedreht.
Anschließend
Kurznachrichten
21:15 Die leichten Reiter der Luft F.png
Bericht über die Heeresflieger der Bundeswehr, von Heinrich Rückner
Die Heeresflieger, die "leichten Reiter der Luft", sind die jüngste Truppengattung der Bundeswehr. Über die Aufgaben, über die Probleme dieser Männer berichtet Heinrich Rückner.
21:45 Tagebuch
Aus der katholischen Kirche
22:00 Nachrichten – Wetter
Anschließend
Wintersportwetter
22:15 Nightclub
Dietmar Schönherr präsentiert prominenten Gästen ein internationales Programm.
Mitwirkende: Felicia Weathers, Gisela, Jean-Claude Pascal und Claude François
Es spielt das Hazy-Osterwald-Sextett.
Szenenbild: Otto Stich
Regie: Helmut Rost
(–23:15)

Nord 3[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Fidelio F.png
Oper von Ludwig van Beethoven
Gesamtleitung: Professor Rolf Liebermann

West 3[Bearbeiten]

18:30 Die grüne Optik
Eine Sendung für die Landwirtschaft
1. "Kein sozialer Abstieg!"
Umschulung existenzbedrohter Landwirte
2. "Denn was man schwarz auf weiß besitzt . . ." (5)
Einführung in die landwirtschaftliche Buchführung
Leitung: Wolfgang Tölle
19:00 Guten Abend
19:05 Sandmännchen
19:10 Unsere Heimat – Ihre Heimat
Für Gastarbeiter aus Italien
19:20 Das Neueste aus NRW
19:30 Hierzulande – Heutzutage
("Prisma des Westens")
Landesforum
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Zum Tage
"Prisma der Welt", mit "Ansichtssachen"
20:30 Wer hat recht?
Verkehrsrechtsfälle und Analysen
13. "Zusammenstoß beim Linksabbiegen"
21:00 Walter Jens: Das Handwerk des Lesens
1. Theodor Fontane: "Irrungen – Wirrungen"
21:30 Nachrichten
21:35 Für und wider
Kommentar
21:40 Ende – offen
Wochenendforum
"Von Ur bis Golgatha"
Zuschauer diskutieren eine umstrittene Sendereihe.
Anschließend
Zur Nacht
Claude Debussy: 3. Satz aus dem Streichquartett g-moll, op. 10
Es spielt das Juilliard-Quartett.

Hessen[Bearbeiten]

19:00 Skigymnastik
19:15 Der Skilauf
19:30 Der Bauer mit dem Rechenschieber
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Soul – Pop – Soul
21:00 Nachrichten aus Hessen
21:05 Herren von morgen
Heute: "Mississippi – schwarze Jugend"
21:35 Der Sportkalender

DFF[Bearbeiten]

09:50 Medizin nach Noten
10:00 Aktuelles
10:35 Agentur 0
Kriminalserie
11:30 Objektiv
12:05 Nachrichten
(–12:15)
15:00 Programmhinweise
15:05 Medizin nach Noten
15:15 Populärwissenschaftlicher Film
15:35 Bunte Mischung zum Jahresausklang
16:30 Für die Jugend
"Duell im Duett"
17:00 Nachrichten
17:05 Veronikas Rückkehr
Sowjetischer Fernsehfilm
18:30 Tausend Tele-Tips
18:50 Sandmännchen
19:00 Tanz mit mir
Blues
19:30 Aktuelles
20:00 Exkursionen auf fünf Kontinenten
"Unternehmen Noah"
20:20 Nikolai Baumann
Sowjetischer Film
21:40 Aktuelles
21:55 Leichenfund im Wagen 14
Fernsehfilm

Do, 2. Januar 1969   ◀                 1969                 ▶   Sa, 4. Januar 1969