Sa, 19. April 1975

Seite zuletzt bearbeitet vor 137 Tage 4 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 18. April 1975   ◀                 1975                 ▶   So, 20. April 1975

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
Nur über NDR, RB, SFB, Meißner und Rimberg (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Die Drehscheibe
Gilbert Bécaud singt "Lebewohl".
Moderatoren: Helge Philipp und Dieter Busch
 10:25 Bericht aus Bonn
Leitung: Friedrich Nowottny
(Wiederholung vom Vortag)
 10:50 DISCO '75
Hits und Gags mit Ilja Richter
Szenenbild: Sergiu Singer
Regie: Ewald Burike
 11:35 Der Sport-Spiegel
Heute: "Die Zielgerade"
Untersuchung über den Hochleistungssport am Beispiel eines 800-m-Endlaufs
Ein Bericht von Hans Gebhardt
(Erstausstrahlung im ZDF am 16. April 1975)
 12:20 Umschau
 12:50 Presseschau
 13:00 Tagesschau
(–13:20)

15:00 Programmvorschau
15:10 Tagesschau
15:15 Für Kinder
Maxi und Mini '75
Heute: "Tod" (NDR)
15:45 Spiel ohne Grenzen
Vorentscheidung für das internationale Städteturnier auf dem Reitplatz in Leonberg
Zweiter Wettkampf: Leonberg – Frankenthal
Spielleiter: Erhard Keller
Regie: Günther Hassert
"Ungarische Spiele" heißt das Motto des Städtewettkampfs zwischen Leonberg (Baden-Württemberg) und Frankenthal (Rheinland-Pfalz). Die wackeren Streiter müssen unter anderem reiten, Gänse jagen und mit einem Ziehbrunnen, mit Schweinen, Schaschlikspießen und Salamiwürsten fertig werden. (WDR)
17:00 witzig witzig
Humoristen Kopf an Kopf
Mitwirkende: Erna Haffner, Gerty Molzen, Robby Hanson, Oscar Heiler, Herbert Hisel, Oscar Müller, Ernst Rominger, Peter Schwarz und die Royal Garden Ramblers (SDR)
17:15 Blickfeld
Geplant sind folgende Themen: "Das katholische Portugal auf dem Weg zur Volksfront? – Die Kirche vor der Wahl" / "Jubila '75" (Bericht vom Internationalen Musikfestival der Evangelikalen)
Moderator: Dietrich P. Winterberg (WDR)
17:45 Tagesschau
17:48 Die Sportschau
Ergebnisse und Ausschnitte vom 28. Spieltag in der 1. Fußball-Bundesliga / Eishockey-WM: Schlußtag
Anmerkung: Die Ergebnisse der Fußball-Bundesliga an diesem Tag: Bayern München – Tennis Borussia Berlin (3:1), Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach (2:1), 1. FC Köln – Eintracht Braunschweig (3:0), VfL Bochum – MSV Duisburg (1:2), Wuppertaler SV – Schalke 04 (0:1), Hamburger SV – RW Essen (2:2), VfB Stuttgart – Werder Bremen (2:2) und Kickers Offenbach – Eintracht Frankfurt (2:1).

NDR/RB
 18:30 Eddies Vater
"Mißtöne"
 19:00 Berichte vom Tage
 19:15 Die aktuelle Schaubude
Mit Marie Louise und Christian Müller

WDR
 18:35 Die reißenden Wasser von Velaba (9/13)
"Warnung an Camp 4"
Andrew kann nicht glauben, was von Wyk und und MacBright ihm mitteilen: Sie wurden von Scotland Yard beauftragt, Alice zu verhaften, da sie unter Mordverdacht steht. Inzwischen hat Frau Boryslawski erfahren, welch dunkle Geschäfte ihr Mann betreibt, um die Farm hochzubringen. Über Funk läßt sie Rusty (Wolfgang Weiser) eine Warnung zukommen.
 19:15 Hier und Heute

HR
 18:35 Sportjournal
 19:10 Die Grashüpfer

SWF/SDR
 18:30 Abendjournal
 19:10 Die Grashüpfer

20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Streng geheim
Komödie von Arthur Watkyn
Personen: Lancelot Dodd (Hans Jürgen Diedrich), Miss Vaughan (Karin Anselm), Sir Gerald Blythe (Hans Richter), Mr. Purdie (Thomas Reiner), Anton Lesch (Ivan Desny), Toni (Peter Bongartz), Aubrey Glenville (Henning Schlüter), Budge Herman (Nikolaus Schilling), Al Miller (Nino Korda), Mr. Bland (Ulrich Beiger), Albert (Jürgen Scheller) und Sam (Benno Hoffmann)
Szenenbild: O. Stich
Regie: Thomas Engel
Mr. Dodd, Direktor eines Landschulheims, fällt aus allen Wolken: Der britische Geheimdienst hat ihm eine Schlüsselrolle in einem schwierigen Spionagefall zugedacht. Mr. Dodd sieht einem Millionär namens Marmion zum Verwechseln ähnlich, der Geheimdokumente an andere Länder verkauft. Dem Secret Service soll der brave Pädagoge helfen, Marmion und seine Hintermänner aus dem Verkehr zu ziehen. (BR)
21:45 Ziehung der Lottozahlen
(HR)
Anschließend
Tagesschau – Wetter
Anschließend
Das Wort zum Sonntag
Pater Williges Kretschmar, Bremen (RB)
22:05 Columbo: Wein ist dicker als Blut
Amerikanischer Spielfilm von 1973
(Deutsche Erstaufführung)
Personen: Columbo (Peter Falk / Sprecher: Klaus Schwarzkopf), Adrian Carsini (Donald Pleasence / Sprecher: Wolfgang Spier), Ric Carsini (Gary Conway), Karen Fielding (Julie Harris) und Joan Stacey (Joyce Jillson)
Regie: Leo Penn
Adrian hat ein große Leidenschaft: den Wein. Er ist ein Kenner auf diesem Gebiet und leitet die Geschäfte der Weinkellerei Carsini. Sein Bruder Enrico hat andere Interessen. Er führt das Leben eines Playboys und braucht ständig mehr Geld, als die Kellerei abwirft. Eines Tages wird er tot aus dem Meer geborgen. Anscheinend ist er beim Tauchen verunglückt. Doch einige Ungereimtheiten machen Inspektor Columbo stutzig. – Ein Film aus der Columbo-Serie. Er gehört zu den Krimis mit Spielfilmlänge (90 Minuten), von denen bereits zwei zu sehen waren: "Mord nach Rezept" (1969) und "Lösegeld für einen Toten" (1973). Seinen nächsten Fall löst Inspektor Columbo am Donnerstag.
23:35 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

13:00 Programmvorschau
13:30 Jugoslavijo, dobar dan Sw.png
14:15 Aquí España Sw.png
14:58 heute
15:00 Lassies neue Freunde
Heute: "Jenseits der großen Brücke"
15:20 Die kleinen Strolche Sw.png
Heute: "Kinderfeuerwehr"
(Wiederholung)
15:35 Dusty, Dusty! (7/26)
Heute: "Und hier sind die Bräute!"
16.00 Konsumenten werden kritisch
Ein Beispiel aus der Fernseherziehung
Von Ralf Hellriegel
Im Rahmen eines medien-pädagogischen Seminars befassen sich Mannheimer Gymnasiastinnen und Lehrlinge mit Arbeitsweisen und Wirkungen des Fernsehens. Sie tasten Programmwünsche ab, analysieren die Struktur von Sendungen, setzen sich mit Information und Theorie auseinander, produzieren selbständig "Sendungen" und ziehen Bilanz.
16:30 Der Opernführer
Marcel Prawy stellt die Oper "Der fliegende Holländer" von Richard Wagner vor.
Mit Catarina Ligendza, Donald McIntyre, Bengt Rundgren und Hermann Winkler
Das Bayerische Staatsorchester
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Der Holländer (Donald McIntyre) ist dazu verdammt, mit seinem Schiff ruhelos über die Meere zu irren. Richard Wagner wurde auf einer stürmischen Seereise zur Vertonung des alten Sagenstoffes angeregt. Marcel Prawy gibt eine Einführung in die Oper, die am 27. April um 20.15 im ZDF gesendet wird.
17:00 heute
17:05 Länderspiegel
Heute unter anderem: "Schienen ohne Züge?" (Bayerischer Wald weht sich gegen Bundesbahn-Pläne.)
Moderator: Günther Rupp
17:52 Das geht Sie an
Tips für Verbraucher
18:00 Daktari (60/89)
Heute: "Judy und der Zauberer"
Personen: Dr. Marsh Tracy (Marshall Thompson / Sprecher: Helmo Kindermann), Paula Tracy (Cheryl Miller / Sprecherin: Ursula Herwig), Jack Dane (Yale Summers), Mike (Hari Rhodes), Judy, die Schimpansin, und Clarence, der schielende Löwe
Der Zauberer Walpole erscheint mit seinem dressierten Schimpansen Bonnie auf Wameru. Der Daktari soll das Tier untersuchen. Mr. Walpole glaubt nicht, daß Bonnie für Vorstellungen zu alt ist. Judy mischt sich ein.
(Wiederholung vom 15. November 1969)
19:00 heute
19:30 Hitparade
Präsentiert von Dieter Thomas Heck
Stimmzettel sind zu erhalten beim ZDF, 65 Mainz 500, Kennwort "Hitparade".
Die finnische Sängerin Marion hat reelle Chancen, mit "El Bimbo", der Textversion eines französischen Hits, wiedergewählt zu werden. Eine Scheibe mit viel Pfiff! – Jürgen Marcus' "Ein Lied zieht hinaus in die Welt" landete in der letzten Sendung auf Platz eins. Schon werden Wetten abgeschlossen, daß sein Song wieder dabei ist.
20:15 Von Ihnen ausgewählt
Musik ist Trumpf
Das große Fernsehwunschkonzert mit Peter Frankenfeld und Theo Lingen, Ilse Gramatzki, Edda Moser, Peter Lagger, Katja Ebstein, Paola, Heino, Freddy Breck, Peter Rubin, dem Hellberg-Duo, Fred Bertelmann, den Westfälischen Nachtigallen und Marika Rökk
Es spielt das Orchester Max Greger.
Veranstaltung in der Kölner Sporthalle
Das Wunschkonzert, bisher ein unschlagbarer Renner beim Hörfunk, hat sich auch einen festen Platz auf dem Bildschirm erobert. Peter Frankenfeld darf voller Stolz registrieren: Nach der ersten "Musik ist Trumpf"-Show im Februar gingen 275.000 Musikwünsche für die heutige Neuauflage ein. Positiv war die Reaktion beim Auftakt. Laut ZDF: "Eine der besten Sendungen der letzten Jahre, insbesondere für mittlere und ältere Jahrgänge." – Die Zuschauer konnten aus fünf Musikblöcken je einen Titel wählen. Ungültig war nur ein Prozent aller diesmal abgegebenen Stimmen.
21:45 heute
21:50 Das aktuelle Sport-Studio
Gastmoderator: Werner Schneyder
23:05 Die 39 Stufen Sw.png
Englischer Spielfilm von 1935
Personen: Robert Hannay (Robert Donat / Sprecher: Claus Jurichs), Pamela (Madeleine Carroll / Sprecherin: Lis Verhoeven), Miss Smith (Lucie Mannheim / Sprecherin: Ingrid Andree), Professor Jordan (Godfrey Tearle) und Mrs. Crofter (Peggy Ashcroft / Sprecherin: Eva Kinsky)
Regie: Alfred Hitchcock
Tumult während einer Variété-Veranstaltung in London: Eine junge Frau bittet den Kanadier Robert Hannay um Schutz. Sie behauptet, daß Mitglieder eines Spionagerings sie töten wollen. Hannay nimmt sie in seine Wohnung mit, wo die Unbekannte ermordet wird. Hannay weiß, daß man ihn für den Mörder halten wird und fahndet auf eigene Faust nach den Verbrechern... – Der Film geht auf den 1930 erschienenen Roman von John Buchan zurück. Buchan († 1940) war im Ersten Weltkrieg Leiter des britischen geheimen Nachrichtendienstes und Kriegsberichterstatter der "Times".
(Wiederholung vom 8. November 1971)
00:30 heute

Nord 3[Bearbeiten]

16:00 AdA (37)
16:30 tele-Beruf
"Faires Verkaufen": 2. "Der Markt"
17:00 Wohin am Wochenende? (2)
17:15 Tanzstunde mit Gerd Hädrich
Marschfoxtrott, Foxtrott, Beat
17:30 ARD-Ratgeber: Technik
18:00 Sesamstraße
18:30 Fischwirtschaft auf neuen Wegen (1)
19:00 Les Gammas! Les Gammas! (28/39)
(Wiederholung vom Mittwoch)
19:30 Indientrip mal ohne Taj Mahal
20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 Kultur aktuell
Bücherjournal
Leitung: Dieter Zilligen
Heute unter anderem: Fritz J. Raddatz: "Karl Marx, eine politische Biografie" / Morris L. West: "Harlekin" / E. T. A. Hoffmann: Gesamtausgabe / Peter de Mendelssohn: "Der Zauberer, das Leben des deutschen Schriftstellers Thomas Mann"
21:00 Filmclub
Moana Sw.png
Amerikanischer Dokumentarfilm von 1926
Buch, Kamera, Schnitt: Robert Flaherty und Frances H. Flaherty
Regie: Robert Flaherty
Flaherty verbrachte mit seiner Frau, seiner Mitarbeiterin und seinem Bruder fast zwei Jahre auf Samoa. Das Ergebnis seiner Arbeit war dieser Film. Er gilt als Klassiker des Dokumentarfilms.
(–22:05)

West 3[Bearbeiten]

08:05 Schulfernsehen
16:30 Wir sprechen Russisch
15. "In einem Jugendclub"
17:00 Akkord und Rhythmus (1)
Gitarrenschule mit John Pearse
17.15 Ikebana – die Kunst des Blumensteckens
1. "Grundbegriffe"
17:30 STEP-tv (5)
Zur Berufswahl der Abiturienten
18:00 Schreibmaschinenkurs (6)
18:30 Mensch/Arbeit
19:00 Sandmännchen
19:05 Gott und die Welt
19:45 Tele-gramme + Sport
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Kino 75
Aktuelles Filmmagazin
21:00 Lied der Lieder Sw.png Omu.png
Amerikanischer Spielfilm von 1933
Mit Marlene Dietrich (als Lily), Brian Aherne, Lionel Atwill, Alison Skipworth, Hardie Albright und anderen
Buch: Leo Bitinsky und Samuel Hoffenstein, nach dem Roman "Das Hohelied" von Hermann Sudermann
Regie: Rouben Mamoulian
Lily kommt nach dem Tod ihres Vaters zu ihrer Tante nach Berlin. Eines Tages lernt sie einen Bildhauer kennen, der sie prompt in sein Atelier einlädt. Dort begegnet Lily dem Baron Merzbach, der sich sofort für sie interessiert. Doch sie hat sich in den Künstler verliebt. Für ihn ist sie indes nicht mehr als ein vollkommenes Modell. Aus enttäuschter Liebe kommt es zu einer überstürzten Ehe mit dem Baron. Der Skandal, mit dem sie endet, läßt nicht lange auf sich warten. In einem Nachtclub, in dem Lily Arbeit gefunden hat, begegnet sie dem Bildhauer wieder.
22:25 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

18:00 Les Gammas! Les Gammas! (27/39)
(Erstausstrahlung in Nord 3 am 9. April 1975)
18:30 Natur und Technik (1)
19:00 Film als Hobby
19:15 Kuhhandel auf dem Rinderberg
20:00 Tagesschau
20:15 Frauen von Welt
Der Brief
Fernsehfilm nach einer Erzählung von William Somerset Maugham
Mit Eileen Atkins, Andre Morell, Peter Bowles und Eric Young
Regie: Christopher Morahan
21:10 Nachrichten
21:20 Kasperl am elektrischen Stuhl / Der Berg
Zwei Theaterstücke von Konrad Bayer
Mit Wolfgang W. Müller, Tilo Prückner, Joachim Baumann, Gaby Klier, Botho Karger, Kerstin Fischer-Antze und anderen
Regie: Jan Franksen

Südwest 3[Bearbeiten]

16:30 Telekolleg II
17:30 Les Gammas! Les Gammas! (25/39)
(Erstausstrahlung in Nord 3 am 26. März 1975)
18:00 Sesamstraße
18:30 Ernst Bloch über Karl Marx
19:00 Die Erschließung des Setestales
19:30 Der letzte Weltkrieg (33)
20:00 Tagesschau
20:15 Literaturmagazin
Moderation: Jürgen Lodemann
21:00 TV-Musik
UNESCO-Concert: Ludwig van Beethoven
Klaviertrio "Erzherzog" op. 97
Es spielen Wilhelm Kempff, Yehudi Menuhin und Mstislaw Rostropowitsch.
21:45 Der Surrealismus (1)
Von Robert Lebel und Alain Jouffroy
22:30 Kurznachrichten

DDR-F1[Bearbeiten]

07:55 Russisch Sw.png
08:30 Medizin nach Noten
08:40 Aus erster Hand Sw.png
09:25 Aktuelles
10:00 Eisschollen treiben zum Ozean (1)
(Wiederholung vom Vortag)
11:05 Programm von nebenan
(Wiederholung vom Vortag)
11:50 Nachrichten
12:00 Teleatlas Sw.png
Republik Kolumbien
12:45 Dorf modern Sw.png
13:15 Die Hauptstadt Berlin – unser aller Werk
13:50 Die zweite Spur
Thomas Müntzer in Allstedt
14:20 Nachrichten
14:25 Bei Professor Flimmrich
16:00 Rund
17:30 Nachrichten
17:35 Sport aktuell
18:50 Sandmännchen
19:30 Aktuelles
20:00 Da liegt Musike drin
21:35 Aktuelles
21:50 Eishockey-WM 1975
22:50 Die Liebe eines Philosophen Sw.png
Ungarischer Fernsehfilm
23:40 Nachrichten

DDR-F2[Bearbeiten]

18:50 Sandmännchen
19:00 Hallo, Käpt'n Bailey Sw.png
Fernsehserie
19:30 Aktuelles
20:00 Wolfs-Siegel
Französischer Fernsehfilm
21:30 Damaszener Impressionen
Reportage
22:00 Vier Hände – ein Duo Sw.png
22:25 Nachrichten

Fr, 18. April 1975   ◀                 1975                 ▶   So, 20. April 1975