Sa, 3. August 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 479 Tage 4 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 2. August 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 4. August 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 20 Minuten Aufenthalt
Eine Sendung vom Düsseldorfer Flughafen Lohausen, Leitung: Hajo Dülfer
 10:45 Die Heimat Buddhas
 10:55 Was bin ich?
Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke
 11:40 Chico, der Fischer
Farbige Fischer an der brasilianischen Küste
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

14:30 Wir lernen Englisch
Englischkurs, 18. Lektion: Walter and Connie at the changing of the guard (WDR/NDR)
14:45 Die Zehn Aufrechten
Heute: Rätsel der Silberbucht
In der Silberbucht taucht ein U-Boot auf. Die Jungs werden Zeugen eines Gesprächs und schaffen es auf abenteuerliche Weise, einen Wissenschaftler zu retten ... (Kinderstunde für alle / NDR)
15:15 Das Rasthaus
Berichte und Gespräche über aktuelle Verkehrsfragen von Günter Jendrich (SDR)
16:00 Bis zum letzten Mann
Ein Spielfilm mit Henry Fonda, John Wayne, Regie: John Ford
Gong 30/1963: Im Jahre 1948 gedrehter amerikanischer Wildwestfilm mit psychologischem Hintergrund. Starke Bildkraft, gute Menschenbeobachtung, vorzügliche Darsteller (Für Erwachsene)
17:30 Unternehmen Nashorn
Filmbericht über eine barmherzige Großwildjagd (Wiederholung einer Sendung aus dem 2. Programm vom 22.05.1962 / WDR)
18:00 Evangelischer Vespergottesdienst
Übertragung aus der Wasserhorster Kirche, Predigt: Pastor Gröttrup (RB)

NDR/RB
 18:30 Sprung aus den Wolken
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:17 Die Nordschau
Heute: 'Olympiade der Blumen und Mode' - eine Übertragung von der IGA

WDR
 14:00 Die Woche – Hier und heute
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Unternehmen Kummerkasten
Heute: Das Schlüsselkind
 19:45 Sport der Könige und Bettler
Bericht über das Angeln

HR
 18:30 Meine drei Söhne
Robbie ist mal wieder verliebt. Die Angebetete heißt Elisabeth und spielt wunderbar Klavier ...
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Testflug
Colonel Cannon übernimmt die Führung einer Kunstflugstaffel. Schon bei den ersten Einsätzen muss er sein Können unter Beweis stellen ...
 19:55 Die Woche in Hessen

SDR/SWF
 18:30 Allerlei zum Wochenend
Heute mit dem Dokumentarbericht 'Kolumbianische Impressionen'
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Mutter ist die Allerbeste
Donna und Alex stellen mit Entsetzen fest, dass sie beide zugenommen haben. Da müssen schnellstens Gegenmaßnahmen her ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Nachsitzen für Erwachsene
'Professor' Paul Henckels spricht heute über alte und neue Erfindungen
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der Kommentar der Woche

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Der Komödienstadel
Heute: Der Schusternazi
Volksstück von Ludwig Thoma, Personen und Darsteller: Ignaz Stangelmayer, genannt Schusternazi (Franz Fröhlich), Anna, seine Tochter (Christa Berndl), Brandl, Schreinermeister (Ludwig Schmid-Wildy), Xaver, sein Sohn (Maxl Graf), Prinz Walefski (Rolf Wanka), Gräfin Wanieka (Ursula Herion), Baronin Lavière (Carin Rose), Siebecke, Sekretär (Thomas Reiner), Johann, Diener (Gerd Frickhöffer), Huber, Raithl und Schallinger, die Deputation aus Schmalzling (Karl Tischlinger, Ernst Barthels, Alfred Pongratz), William, Jockey (Eduard Linkers), Signora Cantini, Ballettmeisterin (Helga Panger), Hans, Schustergeselle (Georg Hartl), Hoffmeister, Polizeikommissär (Fritz Straßner), Wachtmeister (Willy Anders), Arbeiter (Willy Harlander), Protokollführer (Alfred Cerny), Musik: Raimund Rosenberger, Szenenbild: Hans Minarik, Regie: Olf Fischer
Schuster Ignaz Stangelmayer alias der Schusternazi aus Schmalzling hat eine große Erbschaft gemacht und spielt nun den noblen Herrn von Welt in München. Er legt sich ein protziges Haus mit allerlei Dienerschaft zu und umgibt sich mit Leuten, die er für vornehm hält. Die Warnungen seiner Tochter Anna und seines alten Freundes Brandl schlägt Ignaz in den Wind. Um Graf zu werden, kauft er vom Prinzen Walefski einen großen Waldbesitz in Russland. Beim anschließenden Grafenfest erlebt der Schusternazi dann aber eine böse Überraschung ...
Gong 30/1963: Urwüchsig-bayerisches Volkstheater über den bestraften Größenwahn eines Schuhmachermeisters, dem eine Erbschaft zu Kopf stieg (ab 12 / BR)
21:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:00 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Bischof Dr. Hermann Volk, Mainz (katholisch / HR)
22:15 Blaubart
Ein Spielfilm mit Hans Albers, Cécile Aubry, Fritz Kortner, Lina Carstens, Arno Paulsen, Carl Wery, Regie: Christian-Jaque
Graf Salvere ist bereits zum sechsten Mal Witwer geworden. Im Dorf erzählt man sich über den Grafen die schauerlichsten Geschichten und nennt ihn 'Blaubart'. Als nächste Gemahlin hat er sich das Töchterchen des Freiherrn d'Etoiles ausersehen. Doch das Mädchen hat Angst und so geht die zierliche Wirtstochter Aline statt ihrer aufs Schloss. Ritter Blaubart findet die Dame sehr verlockend, verjagt sie aber, als er sie erkennt ...
Gong 30/1963: Im Jahre 1951 gedrehter deutsch-französischer Film, der literarisches Verständnis voraussetzt und das Beichtsakrament possenhaft herabsetzt. Satirisches Märchen vom prahlerischen Ritter und von weiblicher Neugier (Für Erwachsene, mit Vorbehalten)
23:40 Vorschau
mit Hinweisen auf das Programm der kommenden Woche
23:45 Radweltmeisterschaften
Fliegerrennen der Amateure und Profis

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Curd Jürgens erzählt
Heute: Das Wiedersehen
Eine inzwischen verheiratete Frau trifft einen Schauspieler wieder, für den sie in ihrer Backfischzeit schwärmte. Sie verehrt ihn auch heute noch, doch als ihr Mann sie mit ihrem Idol konfrontiert, wird diese Begegnung zu einer Lektion über Wirklichkeit, Phantasie und den Wert der Erinnerungen ...
19:15 Ohne Kinnhaken und Revolver
Kriminaldirektor Kalk schildert heute die Klärung einer Einbruchsaffäre. Die letzte Tat dreier Einbrecher, die in verschiedenen Großstädten immer auf die gleiche Weise vorgingen, wurde in Frankfurt mit Hilfe mikroskopischer Vergleichsuntersuchungen aufgeklärt. Dank der Untersuchungsergebnisse konnten den dreien auch die anderen Taten nachgewiesen werden
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Rio Grande
US-Spielfilm mit John Wayne, Maureen O'Hara, Ben Johnson, Regie: John Ford
Gong 30/1963: Im Jahre 1950 gedrehter, angenehm überraschender Wildwestfilm, der den Mut zum militärischen Ungehorsam lobt. Sorgfältig aufgebaute Handlung, ungewöhnliche Regie (ab 16)
21:40 Sportübertragung
Dazwischen
Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

14:00 Radweltmeisterschaften
Eurovisionssendung aus Belgien
19:00 Der Kurzschluss
Fernsehspiel von Georg Timelkam mit Vilma Degischer und Hans Thimig, Regie: Wolfgang Glück
Der Herr Sohn, inzwischen auch schon 25, sollte ans Heiraten denken, meint die Frau Mama. Um Schicksal zu spielen, arrangiert sie eine kleine Party, die jedoch durch einen plötzlichen Kurschluss durcheinandergerät ...
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Zeit im Bild
20:00 Aus unserem Stummfilmkino
Der Fußballheld
Ein Film mit Harry Langdon
20:15 Traum der wilden Pferde
Dokumentarfilm, ausgezeichnet bei den Berliner Filmfestspielen
20:30 Sylvia
Ein Ballett von Leo Dibelius mit Edeltraud Brexner, Christl Zimmerl, Erika Zlocha, Ludwig M. Musik, Paul Vondrak und dem Ballett der Wiener Staatsoper, es spielen die Wiener Sinfoniker unter Franz Bauer-Theussl
Übertragung des Balletts auf dem See von den Bregenzer Festspielen 1963
22:10 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

14:00 Bahn–Radweltmeisterschaften
Eurovision aus Rocaut, Sprecher: Karl Erb (bis gegen 16:30 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Pfarrer Karl Müller, Rheinfelden
20:20 Vermisst wird ...
Eine kabarettistische Burleske mit Ines Torelli, Doris Ebner, César Kreiser, Paul Bühlmann und Ulrich Beck, musikalische Begleitung: Lutz Harteck, Emil Heer und Felix Rogner, Musik: Hans Moeckel, Szenenbild: Wolf Barth, Regie: Karl Suter (Wh.)
22:20 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 2. August 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 4. August 1963