Sa, 31. Dezember 1960

Seite zuletzt bearbeitet vor 594 Tage 0 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 30. Dezember 1960   ◀                 1960                 ▶   So, 1. Januar 1961

ARD[Bearbeiten]

NDR, WDR, HR, SWF
 10:00 Testsendungen
(–12:00)

NDR, HR, SWF
 13:00 Testsendungen
(–16:00, NDR –15:00)

WDR
 13:00 Testsendungen
 14:00 Die Woche – Hier und Heute
(–15:00)

16:00 Die Perry-Como-Show
Eine Fernsehaufzeichnung der NBC (NDR)
16:30 Oben und unten (5)
"Gold und Silber"
Mitwirkende: Lilly Towska, Otto Braml, Ursula Dartsch, Hans Irle, Paula Knüpffer, Ute Schröder, Joachim Wolff, Toni Herbert, Balduin Baas, Reinhard Brox, Gert Segatz, Willi Witte und Max Zawislak
Musik: Siegfried Franz
Regie: Siegfried Oswald Wagner (NDR)
17:00 Ich erinnere mich
Richard Seewald erzählt aus seinem Leben. (BR)
(–18:00)

NDR, RB
 18:40 Programmhinweise
 18:45 Die Nordschau
Die aktuelle Schaubude
 19:25 Sehpferdchen zeigt
Mitgebracht aus New York

SFB
 18:45 Das Telemagazin
 18:55 Sandmännchen
 19:00 Halten Sie mich für verrückt?
 19:30 Berliner Abendschau

WDR
 18:45 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:25 Fred-Kraus-Brettl

HR
 18:45 Mit Datum von heute
"Prosit Neujahr!"
 19:00 Die Abendschau
 19:30 Zwischen Halb und Acht
Dennis geht ins Kino

SWF, SDR
 19:00 Die Abendschau
 19:25 Abenteuer unter Wasser

20:00 Nachrichten
20:05 Aus dem Millowitsch-Theater in Köln
Der Liebesonkel
Ein Schwank von Porde-Milo und Hermann Frey
Musik von Walter Kollo
Personen: Anton Pickenbach, Rentier (Willy Millowitsch), Auguste, seine Frau (Else Scholten), Edith, seine Tochter (Friedel Blasius), Hans Wegemann, Maler (Andreas Blum oder Peter René Körner), Dolly Mirabella, Varieté-Künstlerin (Topsi Küppers), Juan Barameda Castagnetta, Impresario (Franz Schneider), Erich von Stetten (Karl-Heinz Bender), Nicola Breuer (Josef Tilgen), Lena, seine Frau (Helga op gen Orth), Minona, Inhaberin einer Pension in Ostende (Lucy Millowitsch), Xavier Piron, Badekommissar (Christian Pippong) und ein Kellner (Karl-Heinz Hillebrand)
Szenenbild: Lothar Kirchem
Inszenierung: Willy Millowitsch
Ein Feuerwerk ausgelassener Heiterkeit brennt der NWRV Köln ab, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Es beginnt – um beim Bild zu bleiben – mit einem Kanonenschlag. Sein Name: Millowitsch. Der inzwischen zum Filmstar avancierte Mime hat tief in die Repertoirekiste gegriffen und ein Stück zutage gefördert, das ihm auf den Leib geschneidert ist: den "Liebesonkel". Willy Millowitsch spielt seine Paraderolle, den biederen Familienvater auf Abwegen. (WDR)
Anmerkung: Als Darsteller des Hans Wegemann wurde in der Hörzu Andreas Blum angegeben, im Stern dagegen Peter René Körner.
22:15 Das ist das Letzte
Ein Sil-Western von Alexander Arnz und und Boyd Bachmann
Mit Boyd Bachmann, Kurt Edelhagen, Ernst Hilbich, Les Bluebell, Two Earls, Pinky und Perky, Mac Rooney, Los Flamencos, Jack und Webb, Erich Brenn, Ittok, dem Scala-Eisballett, den Gebrüdern Enders und dem Orchester Kurt Edelhagen
Kamera: Robert Kerndorff und Bruno Stephan
Regie: Alexander Arnz
Das alte Jahr geht zu Ende. Vermutlich sitzen Sie zu Hause bei einem Glas Sekt und warten, daß das neue Jahr zur Tür hereinkommt. Nebenbei blicken Sie auf den Fernsehschirm – wegen der Uhrzeit, versteht sich – und was sehen Sie? Leicht angeheiterte Mimen. Sie sollen Ihnen ein Programm vorsetzen, aber sie spielen Skat, prügeln sich, zünden Raketen an, kurz – machen ihre eigene Sil-Western-Party! Was würden Sie sagen? "Das ist das Letzte!" Oder würden Sie lachen? Am besten, Sie tun beides . . . (WDR)
23:50 Georg Friedrich Händel
Concerto in F-Dur, gespielt von der Cappella Coloniensis
Dirigent: Marcel Couraud (WDR)
Anschließend
Das ganze Deutschland
Land und Städte im Wechsel des Jahres (WDR)
00:15 Kater ist (nicht) das Beste
Ein leichter Mattscheibenblick zurück
Unterhaltsames – gut abgelagert – aus dem alten Fernsehjahr
Zusammengestellt von Chuck Kerremans und Arthur Eckardt
Beim großen Feuerwerksfinale blitzen alle die Lichter noch einmal auf, die Ihnen im vergangenen Jahr soviel Freude gemacht haben. Dabei fehlt natürlich nicht die Familie Hesselbach. Beim Neujahrsempfang werden Ihnen zwei bisher nicht bekannte Familienmitglieder vorgestellt: Tochter Heidi (Rose-Marie Kirstein) und Sohn Peter (Dieter Henkel). (WDR)

Schweiz[Bearbeiten]

11:00 Aus Davos
Tigrene Oslo – Innsbruck EV
15:30 Aus Davos
H. C. Davos – ACBB Paris
17:15 Das Magazin der Frau
18:00 Englischkurs
20:00 Das Wort zum Sonntag
20:05 Der Liebesonkel
Übernahme von der ARD
22:00 Nachrichten
22:05 In achtzig Takten um die Welt
23:00 Pot-au-feu 1960
23:45 Zum Jahreswechsel

Fr, 30. Dezember 1960   ◀                 1960                 ▶   So, 1. Januar 1961