Di, 28. März 1967

Seite zuletzt bearbeitet vor 122 Tage 8 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mo, 27. März 1967   ◀                 1967                 ▶   Mi, 29. März 1967

ARD[Bearbeiten]

07:45 Farbfernseh–Versuchssendungen
Testsendung mit Kurzfilmen, Diapositiven und Kamerabildern (bis 09:45 Uhr)

Vormittagsprogramm
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:15 Musik aus Studio B
Mit Chris Howland und Francoise Hardy, Wanda Jackson, Greetje Kauffeld, Roy Black, Sacha Distel
 11:00 Europa begann auf Kreta
Dokumentarbericht von Ernst von Khuon
 11:45 Knoten im Taschentuch
Ein tschechischer Trickfilm
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:30 Uhr

16:40 Nachrichten der Tagesschau
16:45 Schau zu, mach mit!
Das Thema, das sich Erika diesmal gestellt hat, heißt 'Unsere Stadt'. Sie zeigt, wie eine Stadt aussieht, wenn sie mit den Augen eines Polizisten oder eines Feuerwehrmannes betrachtet wird. Außerdem lassen Klaus Wüsthoff und seine kleinen Musikanten auf sehr musikalische Weise Straßenbahnen bimmeln und Autos hupen und mit kreischenden Geräuschen bremsen (ab 16)
17:30 Fury
Abenteuer eines wilden Pferdes
Pferdediebe schleichen sich in harmloser Maske auf der Ranch ein. Joey, der ihrem ehrlichen Äußeren glaubt, muss eine böse Erfahrung machen ... (ab 10)
18:00 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:05 Berichte vom Tage
 18:16 Die Sportschau der Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Berichte vom Tage
 19:21 Gefährliche Experimente
Heute: Der Todesfluss

SFB
 18:05 Aus der christlichen Welt
 18:20 Pixie und Dixie
 18:30 Pocatello Idaho
 19:05 Das Sandmännchen
 19:15 Blick in die Presse
 19:23 Wetterbericht
 19:25 Berliner Abendschau

WDR
 18:05 Nachrichten aus NRW
 18:10 Der kleine Vagabund
Heute: Chico (1)
 18:25 Hier und heute
 18:50 Guten Abend
 19:00 Hier und heute
 19:10 Honey West
Heute: Die graue Lady
 19:40 Versailles – oder vom Sinn der Pracht
Heute: Der Glanz erlischt

HR
 18:05 Programmhinweise
 18:10 Unsere große Schwester
Heute: Das Preisrätsel
Sabine hat bei einem Preisausschreiben gewonnen. Gespannt warten alle auf den Gewinn ...
 18:40 Das Sandmännchen
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Mit vollen Segeln
Zehn Segelsportler fahren drei Wochen lang auf den Spuren der Wikinger
 19:50 Heute in Hessen

SR
 12:30 Im Dreieck
Eine Sendung für Schichtarbeiter im Montandreieck (bis 13:30 Uhr)
 18:05 Mosaik
 18:30 Das Sandmännchen
 18:35 Einfach lächerlich!
 18:45 Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger
 19:20 Der aktuelle Bericht

SDR/SWF
 18:05 Das gibt es nur in Las Vegas
Ein Bericht über das Dorado der Glücksspieler
 18:40 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:10 Das Sandmännchen
 19:20 Lautlose Jagd
Heute: Der neue Jagdherr
 19:54 Nachrichten aus Baden–Württemberg bzw. Rheinland–Pfalz

BR
 18:00 Telekolleg
Geschichte (11)
 18:30 Katy
Heute: Where is Katy?
Glen meint, Katy brauche mehr Umgang mit anderen Menschen. So verabredet er ohne ihr Wissen ein Rendezovus mit einem Masseur. Zunächst geht Katy widerwillig mit dem Mann aus, findet ihn aber schließlich sympathisch. Glen gebärdet sich seltsamerweise eifersüchtig ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zwischen Spessart und Karwendel

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Ein Platz für Tiere
Eine Sendung von Professor Dr. Bernhard Grzimek
Heute führt uns der Professor in den Windcave National Park und den hohen Norden Kanadas. Er berichtet vom großen amerikanischen Bison, zeigt die Verhaltensweisen der Steppenkaribus und stellt unter anderem Ara-Papageien, Dickhornschafe, Murmeltiere und Biber vor (HR)
21:00 Die Mohrin
Fernsehspiel von Tankred Dorst, Personen und Darsteller: Nicolette (Ulli Philipp), Aucassin (Peter Brogle), Beaucaire (Erich Aberle), Vizgraf (Peter Arens), Cirage (Eva Böttcher), Valence (Günther König), Gaston (Klaus Höhne), Pierre (Karl Lieffen), Köhlervater (Heinrich Gretler), Ignaz (René Scheibli), Dominik (Claus Ringer), Forstmeister (Michael Janisch), Graf (Klaus Frey), Karthago (Rudolf Rhomberg), Sultan (Lambert Hamel), Junger Diener (Manfred Peathe), Alter Diener (Adolf Dell), Heidi (Karin Rasenack), Kapitän (Hans Künster), Kamera: Bruno Hoffmann, Musik: Wilhelm Killmayer, Szenenbild: Walter Dörfler, Regie: Werner Düggelin
Der edle Ritter Aucassin verliebt sich in die Mohrin Nicolette. Sein Vater, der Graf von Beaucaire, hintertreibt die Verbindung mit List und Gewalt. Doch die beiden Liebenden finden Mittel und Wege, sich nahe zu sein. Doch schließlich muss Aucassin Nicolette wieder verlassen. Während er nach Torelore in eine verkehrte Welt gerät, in der Männer Kinder kriegen und Frauen Krieg führen, verschlägt es die Mohrin nach Karthago, dem Land ihrer Kindheit. Nach vielen Jahren treffen sich die beiden wieder ...
Tankred Dorst orientierte sich bei seiner am 26. Mai 1964 in Frankfurt uraufgeführten poetischen Komödie an der mittelalterlichen französischen Novelle 'Aucassin und Nicolette'. Er wollte jedoch keine Neugestaltung der historischen Fabel, sondern schuf ein modernes Spiel über die alte Wahrheit, dass die Träume der Verliebten selten dem Alltag standhalten
Gong 16/1967 schrieb in seiner Kritik: Es erwies sich wieder mal, dass der Bildschirm manch ein Stück wirkungsvoller zur Geltung bringen vermag, als es im Theater möglich ist [...] Regisseur Werner Düggelin traf nicht nur die 'schwierige Tonart der Vorlage', sondern verdichtete sie auf vielfältige Weise. [...] Man war eigenartig gebannt, erregt, wenn auch manches störte, befremdete und man überrascht wieder - wie oft - die merkwürdige Verquickung erotischer Elemente mit pazifistischen vermerkte. Alles in allem aber: ein großes Fernseh-Wurf, diese aus dem Mittelalter stammende und so zeitbezogen wirkende Arbeit. Neben den grandios komödiantisch agierenden vier Hauptdarstellern gebührt ein Sonderlob Architekt Walter Dörfler und Komponist Wilhelm Killmayer
Hörzu 16/1967 schrieb in ihrer Kritik: [...] Schwarzer Humor also, der in dieser Woche wahre Triumphe feierte. In 'Die Mohrin' etwa, von Tankred Dorst. Vielleicht aber tut Televisor dem Autor bitter unrecht. Vielleicht wollte der ehemalige Marionettenspieler Dorst seine Mischung aus Kabarett, Kasperletheater und Stummfilmgags ernst genommen sehen. Televisor jedoch konnte in der Dramatisierung der mittelalterlichen Legende keinen Sinn entdecken (ab 18 / WDR)
22:35 Tagesschau
Das Wetter morgen
Anschließend
Kommentar

ZDF[Bearbeiten]

07:45 Farbfernseh–Versuchssendungen
18:10 Nachrichten / Wetter
18:20 Die Drehscheibe
Ein Magazin zum Feierabend mit Informationen, Feuilleton und Musik
Heute stellt sich der Chor des Cardiff College of Education aus Wales vor, im Kochrezept: Brauner Kohl mit Pinkel, ein oldenburgisches Gericht, serviert von Carl Hinrichs und Wibke Bruhns
18:55 Yancy Derringer
Heute: Fälscher am Werk
Mit Jock Mahoney (als Yancy Derringer), X. Brands (als Pahoo), Frances Bergen, Richard Devon Buch: Coles Trapnell, Regie: Edward Denault
John Colton feiert bei Madame Francine Abschied von seinen Freunden in New Orleans. Ein Regierungsauftrag ruft ihn nach Washington zurück. General Hugh Morgan, sein Nachfolger, ist einer Bande von Falschmünzern auf der Spur und lässt kurzerhand das ganze Geld in der Stadt konfiszieren. Als sich Yancy dagegen wehrt, wird er eingesperrt ...
19:26 Mainzelmännchen–Kapriolen / Wetter
19:30 Heute
Nachrichten, Themen des Tages
20:00 Der Sportspiegel
Heute: Sepp Herberger erzählt ... (6) - Wie ich's heute sehe
In der letzten Sendung der Reihe zum 70. Geburtstag des Altbundestrainers stellt er Vergleiche zwischen den Weltmeisterschaften 1954 und 1966 und dem Aufbau der Nationalmannschaft früher und heute an. Er unterhält sich über die Zukunft des Fußballs und über seine privaten Pläne für die nächsten Jahre. Die Sendung kommt direkt aus Herbergers Haus in Hohensachsen während seiner Geburtstagsfeier
Von Harry Valerién und Fritz Umgelter
20:45 Den Takt schlägt die Partei
Jugend in Rumänien
Der Bericht von Helmut Lange zeigt Beispiele der 'patriotischen Erziehung' in Rumänien. 70 Prozent aller Rumänen zwischen 14 und 26 Jahren gehören dem 'Verband der kommunistischen Jugend' (UTC) an. Seit Rumänien in Außenpolitik und Wirtschaft eigene Wege beschreitet, ist 'Patriotismus' eines der Leitworte der UTC-Arbeit, da bei der Jugend nationale Parolen besser Gehör finden als ideologische Thesen
Anschließend
Kurznachrichten
21:15 New Orleans, Bourbon Street
Heute: Einladung zum Mord
Mit Richard Long (als Rex Randolph), Andrew Duggan (als Cal Calhoun), Van Williams (als Kenny Madison), Kathleen Crowley (als Adele Deckbar), Alan Marshall (als Jonathan Deckbar), Tom Drake (als Paul Adamson), Paul Dubov (als Vince Cutter), John Hubbard (als Eugene LaRoche), Patricia Lloyd, Buch: Stephen Lord, Regie: Reginald LeBorg
Jonathan Deckbar glaubt nicht an einen Scherz, als er eine gedruckte Einladungskarte erhält, die ihn zu seiner eigenen Ermordung einlädt. Er beauftragt das Detektivbüro Rex Randolph herauszufinden, was es mit dieser makabren Einladung auf sich hat. Neugierig begibt sich Deckbar zur angekündigten Party. Doch nicht er ist schließlich das Opfer. Hat der Täter einen Fehler gemacht? Oder handelt es sich um einen besonders raffinierten Plan? Einige Fotos führen Rex auf eine vielversprechende Spur ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 29.03.1967: Hätte man sie doch nicht angenommen, die Einladung zum Mord! So ging und stand man mit Detektiv Rex herum, gab sich Mühe, die Figuren auseinanderzuhalten und war, bevor der groß angekündigte Mord geschah, schon beinahe selbst vor Langeweile gestorben. Dass dann auch noch der falsche Mann das Messer in den Rücken bekam und hinterher doch der Richtige war, interessierte niemand mehr (ab 18)
22:00 Bilanz
Informationen und Meinungen aus dem Wirtschaftsleben
Heute u.a. mit dem Thema: Wandert die Industrie aus? - Auslandsinvestitionen deutscher Firmen
22:30 Heute
Nachrichten, Wetter, Themen des Tages

Nord 3[Bearbeiten]

10:00 Testsendungen
bis zum Beginn des Programms
19:00 Benvenuti in Italia (65)
Italienisch für Anfänger mit Ima Agustoni
Heute: La festa folcloristica
19:30 Das Laboratorium (52)
Von Hans-Jürgen Bersch
Heute: Atombau und chemische Bindung (4)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
Forum
Leitung: Alfred Mensak
20:15 Die Meinung
Anschließend
Der grüne Plan
Die Sendung beginnt mit einer Filmdokumentation über die Entwicklung der deutschen Landwirtschaft in der Nachkriegszeit. Danach folgt eine Diskussion über die vielfältigen Probleme der Bauern in einem hochentwickelten Industrieland (bis gegen 22:00 Uhr)

West 3[Bearbeiten]

19:00 Guten Abend
Neuigkeiten und Ankündigungen
19:10 Das Sandmännchen
19:15 Nachrichten aus NRW
19:20 Hierzulande – Heutzutage
19:50 Unsere Heimat – Ihre Heimat
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Zum Tage
Prisma der Welt
20:30 Programmierte Welt (9)
Die Methoden der Kybernetik
Heute: Modell und Simulation
21:00 Leonard Bernstein (5)
Konzert für junge Leute
Heute: Volksmusik
21:55 Nachrichten
22:00 Ansichtssachen
22:10 Unveröffentliche Gedichte

Hessen 3[Bearbeiten]

19:30 Der verlorene Frieden (13)
Heute: 1926
Eine Dokumentation der BBC
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Perspektiven
Ein europäisches Kulturmagazin mit Peter Härtling
21:00 Nachrichten aus Hessen
21:05 Welt der Musik (11)
Eine Einführung in die Musikgeschichte von Prof. Erich Valentin
Heute: Spiel und Schrift
21:35 Teleclub
Internationale Kurzfilme
Vorgestellt von Rainer Hartmann
Madeleine, Madeleine (Deutschland, Vlado Kristl) / Ludwig (Deutschland, Roland Klick) / Die teuflische Gattin (Frankreich, Serge Korber) / Die Maschine (Polen, Szczechura)
22:20 Benvenuti in Italia (52)
Italienisch für Anfänger mit Ima Agustoni
Heute: Das Blumensträußchen

Bayern 3[Bearbeiten]

18:30 Telekolleg
18:30 Englisch (12)
19:00 Physik (12)
19:30 Für Hof und Garten
Mit: Der aktuelle Bericht / Denn was man Schwarz auf weiß besitzt: Buchführung leicht gemacht (10)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Nationalökonomie heute (6)
Ein volkswirtschaftliches Kolleg mit Prof. Erich Schneider
20:45 Die großen Reviere (3)
Zwischen Mosel und Maas
Ein Bericht über das lothringische Industrierevier von Friedrich Schreiber
21:15 Chronik
Nachrichten und Information
21:30 Formen des Lebendigen (13)
Eine biologische Vorlesung von Prof. Adolf Portmann
Rückschau und Ausblick
22:00 Premiere
Helmut Eder: Konzert für Oboe und Orchester, op. 35
Ausführende: Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Helmut Eder, Solist: Lothar Faber, am Cembalo: Ingrid Heiler (Uraufführung)

DFF[Bearbeiten]

09:45 Programmvorschau
09:50 Medizin nach Noten
10:00 Die aktuelle Kamera
Anschließend
Im Blickpunkt
10:35 Fahndung bei Nacht
Bulgarischer Kriminalfilm von Rangel Valtschanow (bis 12:05 Uhr)
Anmerkung: Nach anderen Angaben: Konzert in Venedig
15:15 Programmvorschau
15:20 Medizin nach Noten
15:30 Jugendfernsehen
Palette der Jugend
Heute: Feuerstuhlballade
16:30 Kinderfernsehen
Fridolin und sein Spatz
17:00 Eishockey–WM 1967
DDR - Finnland
In der Drittelpause
Tausend Tele–Tipps
18:45 Programmvorschau
18:50 Das Sandmännchen
19:00 English vor your (20)
19:25 Das Wetter
19:30 Die aktuelle Kamera
Anschließend
Im Blickpunkt
20:00 Der Mensch neben dir (7)
Heute: Die Verantwortung
20:40 Für den Filmfreund ausgewählt
Lache Bajazzo
Deutscher Spielfilm mit Benjamino Gigli
21:50 Der schwarze Kanal
22:10 Die aktuelle Kamera
Anschließend
Kommentar
22:25 Eishockey–WM 1967
DDR - Finnland
Aufzeichnung vom Nachmittag aus Wien

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Kurznachrichten
18:35 Let's learn English
18:55 Tipp–Revue
19:00 Das weiße Nashorn
Expeditionsbericht aus Zentralafrika
19:11 Mathias Wieman erzählt
Heute: Tore in der Ferne
Ein europäisches Feuilleton über das Geld
19:21 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:10 77 Sunset Strip
Heute: Ein Fall für Cookie
21:00 Die Mohrin
Übernahme von der ARD
22:35 Zeit im Bild
22:55 Wie es die anderen sahen
Ein Beitrag zur Gegenwartskunde
Kommentar: Eberhard Strohal, Regie: Günther Schifter

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:03 Klang aus Menschenhand (13)
Heute: Die Entwicklung des Orchesters (2)
19:30 Zeit im Bild
20:00 Theater und Gesellschaft
Rollenbilder im Wandel der Jahrhunderte
Heute: Keine Liebe für Shylock
21:00 Mister Miller ist kein Killer
Englische Filmkomödie mit Peter Sellers, Robert Morley (ab 18 / bis gegen 22:20 Uhr)

Schweiz[Bearbeiten]

18:45 De Tag isch vergange
18:55 Tagesschau
19:00 Die Antenne
19:25 Mutter ist die Allerbeste
20:00 Tagesschau
20:20 Das Dienstagstudio zeigt
Formen des Lebendigen (12)
Grundzüge der Biologie
Eine Sendung von und mit Prof. Adolf Portmann
Heute: Der Mensch im Kreis der Säugetiere
20:50 Die Zoogeschichte
Von Edward Albee, deutsch von Pinkas Braun, Personen und Darsteller: Peter (Kurt Buecheler), Jerry (Thomas Holtzmann), Regie: Walter Henn
Erstausstrahlung im 2. Programm der ARD am 2. Januar 1963
21:40 Einführung in die nachfolgende Sendung
21:50 Faust in Manhattan
Oper von Mario Nascimbene
22:50 Tagesschau
23:00 Lesezeichen
Eine literarische Umschau
23:10 Programmvorschau

Mo, 27. März 1967   ◀                 1967                 ▶   Mi, 29. März 1967