Do, 21. November 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 377 Tage 11 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 20. November 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 22. November 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:15 Gemeinschaftsprogramm
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

10:15 Festakt zur Eröffnung des wiederaufgebauten Nationaltheaters in München
Ansprache: Ministerpräsident Alfons Goppel
Ludwig van Beethoven: Weihe des Hauses, Dirigent: Hans Knappertsbusch / Georg Friedrich Händel: Chöre aus 'Messias', Dirigent: Robert Heger
Mit Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper (bis gegen 11:30 Uhr)
17:00 Kleines Parlament (1)
Erste Folge einer neuen Sendereihe mit Dr. Franz Weibels, die Kindern und Jugendlichen am Beispiel eines Schülerparlamentes die Spielregeln einer Demokratie verständlich machen will (Kinderstunde für alle / WDR)
17:40 Vilma und King
Die Geschichte einer Farmerfamilie
Mike, Arbeiter auf der Farm von Vilmas Eltern, darf das Pferd sechs Wochen lang auf dem Gestüt eines Bekannten trainieren. Das weckt in ihm den Wunsch, wieder als Jockey zu arbeiten ... (Kinderstunde ab 12 / WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Heute: Studio - Feuilleton, Kritik, Bericht, Kulturnotizen
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Österreichs klingendes Porträt (1)

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Hafenpolizei
Heute: Der große Zufall
 19:45 Sendung und Echo
Fernsehbriefkasten

HR
 18:15 Hessen – in unserer Zeit
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Das alte Hotel
Sesselbeins ehemalige Schülerin Marianne trifft unerwartet im 'Atlantis' ein. Sie ist von zuhause ausgerissen und begibt sich unter die Obhut ihres früheren Lehrers ...
 19:55 Heute in Hessen

SWF/SDR
 18:15 Das Südwest–Magazin
In der heutigen Folge der Preisrätselserie geht es um ein geflügeltes Wort
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Der Fenstergucker
Heute: Burg Forchtenstein im Burgenland

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Daniel, der Indianerjunge
US-Filmbericht über das Leben des Indianerjungen Daniel, dessen Eltern und Großeltern noch in einem Reservat im Grand Canyon leben. Daniel lernt in der Schule Lesen, Schreiben, Rechnen und amerikanisch sprechen. Und in den Ferien kehrt er zu seiner Familie zurück ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Thalia und der Bierpfennig
Geschichten aus der Geschichte des Nationaltheaters München
Erzählt von Johann Lachner
Von Königen, Theaterdirektoren, Komponisten, Sängern und von den Münchnern, die ihr Nationaltheater stets in Ehren hielten, erzählt diese Sendung. Sie ist zugleich eine Einführung in die folgende Eröffnungsvorstellung und in die Handlung der Oper
Gong 49/1963 schrieb in seiner Kritik: [...] nett gemacht, glänzend mit Bilddokumenten belegt und instruktiv (BR)
21:00 Die Frau ohne Schatten
Oper von Hugo von Hofmannsthal, Musik von Richard Strauss, Zweiter Aufzug
Personen und Darsteller: Der Kaiser (Jess Thomas), Die Kaiserin (Ingrid Bjoner), Die Amme (Martha Mödl), Die Erscheinung eines Jünglings (Fritz Wunderlich), Die Stimme des Falken (Gerda Sommerschuh), Barak, der Färber (Dietrich Fischer-Dieskau), Seine Frau (Inge Borkh), Der Einäugige (Carl Hoppe), Der Einarmige (Max Proebstl), Der Bucklige (Paul Kuen)
Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper, musikalische Leitung: Joseph Keilberth, Chöre: Wolfgang Baumgart, Bühnenbild: Helmut Jürgens, Inszenierung: Rudolf Hartmann
Übertragung aus dem wiederaufgebauten Nationaltheater in München
Gong 46/1963: Die aus dem Geisterreich stammende Gattin des Kaisers hat der Färbersfrau den Schatten abgehandelt, um sich von ihrem geliebten Mann nicht trennen zu müssen. Im 2. Akt beginnen für das Kaiser- und Färberehepaar harte Prüfungen, die den Färber und sein Weib aus ihrem triebhaften irdischen Dasein, den Kaiser und die Feentochter aus ihrem Stolz und ihrer erdentfernten Existenz zum wahren Menschentum läutern sollen. - Farbenreiche impressive Klangkomposition (ab 14 / BR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:45 Das Podium
Gespräch um kulturelle Fragen (HR)

ZDF[Bearbeiten]

18:30 Nachrichten
Anschließend
Aus Bund und Ländern
18:45 Tipps für Autofahrer
Der Verkehrsrichter entscheidet
19:00 Das kleine Fernsehspiel
Das Fässchen
Fernsehspiel nach Guy de Maupassant mit Tilla Durieux, Hermann Schomberg, Eva Bubat, Hermann Kiessner und anderen, Szenenbild: Erich Zander und Arthur Günther, Regie: Werner Völger
Der wohlhabende Gastwirt Chicot einigt sich mit Witwe Magloire, ihren Acker für eine Lebensrente zu übernehmen. Chicots Hoffnung, dass die alte Frau bald das Zeitliche segnet, erfüllt sich nicht ...
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Ich hab mich so an dich gewöhnt (2)
Ein Besuch bei Bully Buhlan
Mit Karin, Lonny Kellner, Peter Frankenfeld, Grit van Hoog, Beles Adam und Reni Walter, Choreografie: Günter Roeder, Szenenbild: Eva Maria Schröder und Peter Röhrig, Regie: Curth Flatow (ab 14)
20:30 Blickpunkt
Unsere Korrespondenten berichten
Heute möglicherweise mit dem CBS-Fernsehfilm 'The Road to Berlin'
21:00 Ein Windstoß
Komödie von Giovacchino Forzano, Personen und Darsteller: Emanuele (Peter Mosbacher), Angeline (Barbara Frey), Sorbi (Michael Chevalier), Galassi (Gerhard Hartig), Frau Galassi (Gretl Schörg), Theresina (Petra von der Linde), Bonfanti (Franz Otto Krüger), Gerichtsvorsitzender (Herbert Weißbach), Staatsanwalt (Erich Fiedler), Rechtsanwalt (Gert Wiedenhofen), Präsident (Friedrich Schoenfelder), Dr. Sodini (Erik von Loewis), Nachbarin (Käthe Jöken-König), Gerichtsdiener (Carl de Vogt), Liebhaber (Rolf Kaden), Dienstmädchen (Katja Tisar), Vater von Angeline (Lou Seitz), Hausbewohner (Michael Simó), Gina (Jutta Billing), Regie: Rudolf Jugert
Emanuele ist verbittert und menschenscheu, unbeliebt bei allen Mitbewohnern seines Hauses. Umso größer deren Schadenfreude, als er eines Sonntagmorgens im Nachthemd auf dem Treppenabsatz steht und nicht mehr in seine Wohnung kommt - ein Windstoß hat die Tür zugeschlagen, während er, seiner Eigenart folgend, in Nachthemd, Socken und Hut seinen Balkon säubert. Neben diesem Ungemach kommt der Ausgesperrte noch in den äußerst peinlichen Verdacht, ein Kind belästigt zu haben, was ihm eine Anzeige bei der Polizei und eine Gerichtsverhandlung einbringt. Dort beteuert er verzweifelt seine Unschuld, doch der Schein und die Zeugenaussagen sprechen gegen ihn. Die Aussicht auf fünfzehn Monate Zuchthaus bringt ihn völlig aus dem Konzept, kopflos läuft er durch die nächtlichen Straßen. Dabei entdeckt er auf einer Brücke ein junges Mädchen, das sich in selbstmörderischer Absicht in den Fluss stürzen will. Es gelingt Emanuele, sie zu retten und Angeline schafft es in kürzester Zeit, den Griesgram in einen völlig neuen Menschen zu verwandeln. Das hilft ihm, die Berufungsverhandlung glücklich zu überstehen ...
Gong 46/1963: Lustspiel des 1884 geborenen italienischen Autors über die glückliche Bekehrung eines Junggesellen und Menschenfeindes
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 22.11.1963: [...] Peter Mosbacher, ein echter Don Quichotte, kämpfte mit allen schauspielerischen Mitteln, mit den großen und den kleinen Gesten der Verzweiflung, so nuanciert, dass man nicht für einen Augenblick die Anteilnahme an seinem Geschick verlor (Ab 16)
22:30 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

11:00 Schulfernsehen
Kommentar zum Zeitgeschehen (3)
Eine Dokumentation im Dienste der Gegenwartskunde (8. Schulstufe, bis 11:30 Uhr)
12:00 Schulfernsehen
Unter uns die Erde
Ein Film über Flugzeugbau und Triebwerke (8. Schulstufe, Wiederholung / bis 12:30 Uhr)
18:30 Kurznachrichten
18:33 Mutter ist die Allerbeste
19:00 Tipp–Revue
19:05 Sportkaleidoskop
Heute: Trainingsmethoden der österr. Bobfahrer als Vorbereitung auf die Olympiade
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 The Play of the Week
Die Damen in Zimmer 509
US-Fernsehfilm von Howard Teichman
21:45 Lob des Landes
Im Tal der klingenden Hämmer
Ein Beitrag über Österreichs Sensenfabriken
22:15 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:30 Kasperls Abenteuer
Ein Spiel der Puppenbühne Hans Kraus, Wien
18:25 Fliegerei von A bis Z (3)
Ein Baukurs für das Segelflugmodell TV Kö mit Interviews prominenter Persönlichkeiten der schweizerischen Aviatik
Zusammenstellung und Präsentation: W. Koelliker
19:30 English by Televison
36. Lektion: Walter plays football
19:45 Weltpolitik
Kommentiert von Hans O. Staub
20:00 Tagesschau
20:15 Das 20. Jahrhundert
Wetter – eine große Unbekannte
Dokumentarfilm
20:35 In einer fremden Stadt
Fernsehspiel von Herbert Reinecker
21:45 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 20. November 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 22. November 1963