Sa, 22. Februar 1964

Seite zuletzt bearbeitet vor 345 Tage 9 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 21. Februar 1964   ◀                 1964                 ▶   So, 23. Februar 1964

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 30 Minuten Aufenthalt
Eine Sendung vom Düsseldorfer Flughafen Lohausen
Leitung: Hajo Dülfer
 10:50 Am Fuß der blauen Berge
Heute: Freunde in der Not
 11:35 Rendezvous mit vorgestern
Heute: Germanias Kindergarten
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

14:30 ABC und Phantasie
Eine neue Ausgabe der Unterhaltungssendung für Kinder von und mit James Krüss (Kinderstunde für alle / HR)
15:00 Rendezvous mit Jo
Mit Jo Roland und Inge Brück, Ema Damia, Roberto Blanco, Fritz Schulz-Reichel, Jan und Kjeld, Les faux frères und den 5 Elite Boys, Regie: Ivan Dalain
Eine Produktion des Schweizerischen Fernsehens (Eher ab 16 / SFB)
15:45 Die Reporter der Windrose berichten
Heute: Waidmannsheil
Die Sendung bringt eine kleine Sammlung von Erlebnissen, die Auskunft geben über die Position des Jägers von heute. Hans Germani berichtet über Elefantenjagd in Kenia, Georg Voellmer begleitet am oberen Amazonas mit Blasrohren bewaffnete Indianer auf einer Schlangenjagd, Graf Kageneck erzählt von seinen Erlebnissen bei einer sonntäglichen Treibjagd im ländlichen Frankreich und Dieter Thoma widmet sich den Waidmännern in der Bundesrepublik
Leitung: Peter von Zahn (WDR)
16:15 Gestatten Sie?
Tanzunterricht mit dem Ehepaar Fern
Heute: Twist, nach anderen Angaben: Foxtrott (WDR)
16:45 Der Jordaan
Ein Stück Alt-Amsterdam
Der Jordaan, ein von Grachten durchzogener Stadtteil, ist der Montmartre von Amsterdam. Er wurde vor 350 Jahren gegründet, doch nun naht sein Ende (WDR)
17:00 Kleiner Zirkus in Gefahr
Die Abenteuer eines kleinen Wanderzirkus im Wilden Westen
Mit Mickey Rooney (Eher ab 16 / RB)
18:00 Der Markt
Wirtschaft für jedermann (HR / SWF / SR)

NDR/RB
 18:30 Das alte Hotel
Heute: Der Maler
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:17 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude

WDR
 14:00 Die Woche – Hier und heute
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bilder, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Roms Spuren am Rhein
 19:45 Fliege Brumme
Russischer Zeichentrickfilm

HR
 18:30 Viel Schnee und wenig Liebe
Der erlebnishungrige Vetter Gustav ist vom vielgespriesenen Skiparadies Cortina sehr enttäuscht ...
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Hallo, Porter!
Eine musikalische Unterhaltung mit vielen bekannten Künstlern wie Dick Price, Clessia Wade, dem Jochen-Brauer-Sextett, Frieda Linzi oder Roberto Blanco
 19:55 Die Woche in Hessen

SR
 18:30 Bei uns zu Haus
Heute: Der Unfall
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Tele–Brettl
 19:25 Hüben und drüben

SDR/SWF
 18:35 Hucky und seine Freunde
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Unser Vater, der Tierarzt
Thomas übt mit seinen Freunden eine Tierparodie zu Ehren seines Vaters, der zum Professor ernannt wurde, ein. Doch nicht einmal dafür hat der vielbeschäftigte Tierarzt jetzt noch Zeit ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Schmuggel am Doi–Tong–Ching
Dokumentarbericht über Nord-Birma und Thailand und den Opiumschmuggel
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Wochenkommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Was sieht man Neues?
Ein Drei-Länder-Fernsehrendezvous mit Heinz Conrads
Im Programm der dritten internationalen Ausgabe: als Gäste Hans Moser und Lolita, die nach ihrem schwerem Unfall vor einem Jahr wieder eine Plattenaufnahme machen konnte / ein Besuch in der Spanischen Hofreitschule, die demnächst auf Amerika-Tournee geht / ein Sketch mit Karl Farkas aus dem Simpl anlässlich des 50jährigen Bestehens des Wiener Kabaretts / Basler Fasnacht / aus dem Kabarettprogramm des Münchner Werkraumtheaters eine Szene mit Topsy Küppers und Georg Kreisler / Heinz Conrads' Schlusslied wird eine kleine Verbeugung nach Hamburg sein, wo am 15. April der Wilhelmsplatz in St. Pauli in Hans-Albers-Platz umbenannt wird: er singt ein Lied, das Albers berühmt gemacht hat: 'Ich hab eine kleine Philosophie'. Ein geplanter Abstecher nach Paris scheiterte für diese Sendung, soll in der Ausgabe am 4. April nachgeholt werden
Musikalische Leitung: Gustav Zelibor und Carl de Groof, Regie: Herbert Fuchs
Eine Gemeinschaftsproduktion des Österreichischen, Schweizerischen und Bayerischen Rundfunks
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 24.02.1964: Heinz Conrads' Wiener Kaffeehaus ist kein rechtes Objekt für die Mattscheibe. [...] Atmosphäre gleich Null. Nur Hans Moser moserte liebenswert wie je. Ansonsten musste der Fernsehtrick herhalten, um 'Neues' von draußen hereinzuholen: Kabarett, Fastnachtstrubel in Basel, spanische Reitschule. Alles nett, alles zu lang und für ein Sonnabend-Publikum nicht unterhaltend genug (ab 14)
21:15 Vorsicht, Kamera!
Zum 27. und letzten Mal Beobachtungen von und mit Chris Howland
Gong 11/1964 schrieb in seiner Kritik: Zum letztenmal war diese Sendung zu sehen, die ebensoviel Spaß wie Verärgerung auszulösen vermochte, die gegen Ende sogar zu heftigen Bedenken Anlass gab. Hellis Lausbübereien waren eben zu unterschiedlich; manchmal ein wirklich gelungener Streich [...]; manchmal ein unglaubwürdiger Trick, bei dem man ein ungutes Gefühl hatte, manchmal auch - und leider immer öfter - eine peinliche Situation, ein fast schamloses Spiel mit der Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft des Mitbürgers. Es war zuletzt so weit gekommen, dass Leute auf der Straße, wurden sie um Hilfe angegangen, fluchtartig davoneilten aus Furcht, sie könnten von der versteckten Kamera bei einer Dummheit aufgenommen werden. [...] Schade, dass Howland nicht früher die fotografisch-musikalischen Spielereien eingebaut hat, die eigentlich nicht hierhergehörten, die aber hübsch waren. So nimmt man von der Reihe ein klein wenig wehmütig und doch erleichtert Abschied. [...] (ab 14 / WDR)
21:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
21:50 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Studentenpfarrer P. G. Waldmann SJ, München (katholisch / BR)
22:00 Berichte von den Bundesliga–Spielen
22:25 Eines Morgens in der Hopkins Street
Ein Spielfilm mit Wayne Morris, Janis Paige, Bruce Bennett, Regie: Richard Bare
Gong 7/1964: Amerikanischer Spielfilm ('A house across the street', 1949); gegen die Widerstände des Chefs und die Fehler der Polizei klärt ein Redakteur, von einer Kollegin assistiert, einen Mord auf (Voraussichtlich für Erwachsene / bis gegen 23:35 Uhr / Vom Deutschen Fernsehen aus München)

ZDF[Bearbeiten]

17:30 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche
17:55 Nachrichten
18:00 Samstags um sechs
Start einer neuen Sendereihe, die der Berichterstattung aus den Bundesländern neue Möglichkeiten erschließen möchte. Die Sendung soll live aus den ZDF-Studios kommen und in Direktschaltungen sowohl dem Dialog der Länder untereinander wie dem Gespräch mit Bonn dienen. Thematisch gibt es keine Festlegung auf bestimmte Bereiche, in lebendiger Form möchte die Reihe zur Vertiefung und Erläuterung der aktuellen Berichterstattung beitragen und zugleich Treffpunkt für möglichst viele Gäste werden, die als Augenzeugen oder Sachverständige, als Betroffene oder Beteiligte erzählen und schildern, was zwischen Nordsee und Alpen interessiert
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 24.02.1964: In der neuen Mainzer Sendereihe packte man gleich ein heißes Eisen an, und zwar erfrischend unvorsichtig. Dem Problem entsprechend entbrannte während der Diskussion ein Kampf um die Ladenschlusszeiten. Man konnte im Geiste mit diskutieren und im Für und Wider seine eigene Meinung überprüfen
18:45 So wird's gemacht
Heute: Souvenirs vom Fließband - Vom Rindenbild zur Kuckucksuhr
19:00 Es spielt für Sie ...
Das Orchester Mantovani bringt heute Weltstadt-Melodien wie 'Heart of Budapest', 'Mademoiselle de Paris' oder 'Arrivederci Roma'
Als Solisten: US-Sängerin Joni James, der Engländer John Conte, die französische Chansonette Patachou und der Pianist Monia Liter
19:30 Heute
mit Wochenrückblick
20:00 Zwölf Sekunden bis zur Ewigkeit
Ein Spielfilm mit Robert Baetty, Lee Patterson, Betty McDowall, Regie: Gerald Thomas
Freitagabend in einer englischen Bank. Der kleine Steven, mit seiner Mutter gekommen, den Vater von der Arbeit abzuholen, wird irrtümlich im Tresorraum eingeschlossen. Der Junge ist für sechzig Stunden in einem luftdichten Raum gefangen, da sich das automatische Schloss erst am Montag Früh wieder öffnen lässt. Es beginnt ein dramatischer Wettlauf um das Leben Stevens, denn die Luft im Tresor reicht nur für sechs Stunden ...
Gong 7/1964: Englischer Spielfilm (Time Lock, 1957); gute Unterhaltung, wenn auch durch geistige und formale Schwächen seiner Gestalter nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt werden (Sehenswert ab 14)
21:15 Der Kommentar
Mit Professor Dr. Otto B. Roegele
21:25 Das aktuelle Sportstudio
Mit Berichten von den Bundesliga-Spielen
22:55 Heute
Spätausgabe

Österreich[Bearbeiten]

15:00 Der Film für dich
Eine Vorschau auf empfehlenswerte Spielfilme für die Jugend
Redaktion: Rudolf Weishappel, Produktion: Herbert Hauk (ab 11 Jahren)
15:30 Für die Familie
Mit Rat und Tat
Unsere Beratungssendung für den Landwirt
Heutiges Thema: Küche im Bauernhaus
15:55 Neue Heilquellen aus dem Burgenland
Ein Filmbericht von Univ.-Prof. Dr. Karl Fellinger, Dr. Franz Scheminzky und Dr. Reifenstuhl (Wh. / bis 16:20 Uhr)
18:30 Kurznachrichten
18:33 Voilà Paris
Eine Varieté-Show mit Zizi Jeanmarie und dem Roland-Petit-Ballet
19:25 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Was sieht man Neues?
Siehe ARD
21:15 Wiederholung der Zeit im Bild
21:35 Perry Mason
Heute: Der nervöse Komplize
Die Frau eines Bauunternehmers beauftragt Perry Mason, Aktien zu kaufen, um so eine Ölspekulation ihres Mannes zu verhindern. Perry entdeckt, dass der Mann seiner Klientin mit einer Bartänzerin befreundet ist. Seine Aktien-Unternehmung soll in Wahrheit dazu beitragen, die beiden zu trennen. Da wird ein Teilhaber der Aktiengesellschaft ermordet ...

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:03 Schwarz auf weiß
Heute: Toulouse-Lautrec
Ein Film von Karl Bednarik, Regie: Otto Anton Eder
19:30 Zeit im Bild
20:00 Das Leben der Mrs. Skeffington
US-Spielfilm mit Bette Davis

Schweiz[Bearbeiten]

16:45 Treffpunkt Studio Bellerive
Eine Sendung für junge Erwachsene, zu der sich Gäste aus verschiedenen Kantonen der Schweiz im Fernsehstudio treffen
Gastgeberin: Heidi Abel, Zusammenstellung: Flavia Schnyder und Raoul Baerlocher, Regie: Wilfried Bolliger
17:45 Gesucht wird ...
Ein Beitrag zum Problem des beruflichen Nachwuchses von Hans May
Heute: Das Gastgewerbe (bis 18:15 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Was sieht man Neues?
Übernahme von der ARD
21:15 Bisch zwaeg ...
Reportagen, Streiflichter und Schnappschüsse von der Basler Fasnacht 1964
Durch die Sendung führt Hermann Weber, Regie: Walter J. Ammann
22:45 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Katechet Gustav Kalt, Bremgarten
22:50 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 21. Februar 1964   ◀                 1964                 ▶   So, 23. Februar 1964