So, 24. Februar 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 407 Tage 23 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Sa, 23. Februar 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 25. Februar 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Jean-Jacques Rousseau
Ein Revolutionär mit der Feder

11:00 Franz Stock - Priester zwischen den Fronten
Ein Bericht von Erich Kock (WDR)
11:30 Wochenspiegel
Die Tagesschau berichtet von den Ereignissen der vergangenen Woche
12:00 Der Internationale Frühschoppen
Mit sechs Journalisten aus fünf Ländern
Leitung: Werner Höfer (WDR)
12:50 Die Vorschau
Hinweise auf das Programm der kommenden Woche
13:10 Magazin der Woche
Eine Regionalumschau
14:30 Fernfahrer
Heute: B 10 gesperrt
Mit Rudolf Krieg (als Martin Hausmann), Pit Krüger (als Philipp), Charlotte Schreiber-Just (als Frau Stadler), Klaus Höhne (als Hartlieb), Otto Stern, Frank-Robert Schneider, Rolf Jahnke, Joachim Hagemann, Wolfgang Kalweit, Helmut Wieland und Lothar Trautmann (als Fernfahrer), Gernot Duda (als Kerrer), Edgar Hoppe (als Bosk), Günter Gube (als Kulicke), Kurt Schmidtchen (als Scharpf), Adolf Gerstung (als Latzke), Monika Berg (als Lilly), Hans Treichler (als Tankwart), Regie: Theo Mezger
Aufregung in der Verteilerstelle: schon wieder hat man einem Fahrer Teile seiner Fracht geklaut. In Verdacht gerät Martin Hausmann, der bisher verschont geblieben ist. Wenig später machen er und Beifahrer Philipp eine Beobachtung an einer Waldkreuzung ... (Jugendstunde / SDR)
15:10 Der Vetter aus Dingsda
Deutscher Spielfilm (1953) nach Eduard Künnekes Operette mit Vera Molnar, Gerhard Riedmann, Grethe Weiser, Regie: Karl Anton (ab 14)
16:50 Mr. Ed
Heute: Der Schlagerdichter
Als ein Schallplattenproduzent mit Pferdebesitzer Robert telefoniert, hört er Mr. Ed im Hintergrund singen. Sofort rückt er mit einem Aufnahmeteam an, um den 'Schlager von morgen' aufzunehmen ... (ab 12 / HR)
17:20 Das Rendezvous
Ballett von Kurt Jacob und Heinz Liesendahl, es tanzen Ray Barra, Sonia Arova, Helga Heinrich, Anna-Luise Schubert, Annette Chappell, William Milié, Hannes Weich, Leonid Gonta und das Fernsehballett Kurt Jacob
Auf dem Weg zu einem Rendezvous erlebt ein junger Mann in seiner Phantasie drei verschiedene, tänzerisch dargestellte Episoden ...
Gong 8/1963: Überwiegend schwungvoll, gelegentlich leider auch anstößig (Für Erwachsene / Wiederholung vom 18.10.1961 / SDR)
18:00 Die Reporter der Windrose berichten
Heute: Vom guten Ton
Heute werden einige Faschingsunsitten gezeigt und mit den Anstandsregeln verglichen, die in modernen Tanzschulen gelehrt werden. Ein Protkollchef gibt interessante Einblicke in das gute Benehmen; Leitung: Peter von Zahn (ab 14 / WDR)
Anmerkung: Nach anderen Angaben wurde das Thema 'Kuba nach der Krise' behandelt
18:30 Die Sportschau
mit Sportnachrichten um 19:50 Uhr
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Es darf gelacht werden
Werner Schwier zeigt wieder Grotesken aus der Stummfilmzeit
Heutige Filme: 'Quatsch im Matsch' mit Ford Stelling, 'Der Abenteurer' mit Charlie Chaplin und 'Vaterliebe auf Irrwegen' mit Oliver Hardy (ab 14 / HR)
21:00 Mirandolina
Komödie von Carlo Goldoni mit Johanna von Koczian (als Mirandolina), Wolfgang Kieling (als Cavaliere di Ripafratta), Herbert Bötticher (als Marchese di Forlipopoli), Benno Sterzenbach (als Conte di Albafiorita), Charles Wirths (als Fabrizio, Kellner), Gretl Schörg (als Ortensia), Barbara Knaack (als Dejanira), Regie: Dietrich Haugk
Wirtin Mirandolina ist ein zauberhaftes Wesen, jung, adrett, voll Mutterwitz und guter Laune. Zwei Herren von Stand bemühen sich - sehr zum Leidwesen ihres braven Kellners, den Mirandolinas Vater auf dem Sterbebett zu ihrem Bräutigam ausersehen hat - um die Gunst der hübschen Frau. Graf Albafiorita hofft, mit großzügigen Geschenken das Herz der Wirtin zu erobern, der geizige Marquis von Forlipopoli hingegen meint, sein Rang und Ansehen müssten genügen, um Mirandolina zu erobern. Nur Baron von Ripafratta zeigt sich als Weiberfeind unbeeindruckt, hat jedoch nicht mit Mirandolinas Rafinesse gerechnet ...
Gong 8/1963: Sehr vergnügliche Komödie des italienischen Bühnenautors. Er stellt die lebenstrotzende Gestalt einer verführerischen Wirtin in den Mittelpunkt einer sprühenden Handlung
Gong 11/1963 schrieb in seiner Kritik: Goldonis herrliche Komödie hätten wir uns noch etwas verspielter gewünscht, verzauberter, nicht so ganz auf 'Cherchez la femme' inszeniert [...] Man gab sich ziemlich naturalistisch, obwohl doch diese Rokoko-Komödie mehr Leichtigkeit verträgt. Johanna von Koczian sah entzückend aus, aber ihrer Stimme fehlt ein wenig der Reiz, so dass sie drastischer spielen muss, als es ihr zukäme. Sie zu sehen, ist ein Vergnügen. Wolfgang Kieling als Frauenhasser bot eine interessante Studie, aber gerade Kieling will man diese Rolle nicht so recht glauben. Eine etwas derbe Inszenierung, die allerdings zur Fastnachtszeit recht gut passte. Man hatte seinen Spaß
Hörzu 11/1963 schrieb in ihrer Kritik: Wäre Johanna von Koczian nicht so reizend anzusehen gewesen, so hätte man nie vergessen, dass hier weniger eine amüsante Geschichte als ein Stück Literaturgeschichte dargeboten wurde (Etwa ab 14 / HR)
22:15 Nachrichten

ARD 2[Bearbeiten]

19:25 Bayerischer Bilderbogen
Heute: Findige Köpf' - Novi- und Raritäten aus der Gegenwart
Nur über die Sender des BR
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Auf der Tribüne
Übertragung einer Sportveranstaltung vom Wochenende
21:00 Das war das Letzte
Wiederholung der hochgelobten Silvester-Show 1960/61 mit Boyd Bachman, Ernst Hilbich, Les Bluebell, Pinky & Perky, Erich Brenn, McRooney, Los Flamencos, Jack und Webb, Ittok, den Tow Earl, den Gebrüdern Enders und der Scala-Eisrevue
Es spielt Kurt Edelhagen und sein Orchester, Musik: Hagen Galatis und Michael Jary, Szenenbild: Lothar Kirchem, Regie: Alexander Arnz (Für Erwachsene / Wiederholung vom 31.12.1960 / bis gegen 22:35 Uhr / WDR)

Österreich[Bearbeiten]

11:00 FIS-A-Skirennen
Spezialslalom aus dem Kleinen Walsertal, 1. Durchgang (bis 11:45 Uhr)
12:30 FIS-A-Skirennen
Spezialslalom aus dem Kleinen Walsertal, 2. Durchgang (bis 13:15 Uhr)
17:00 Welt der Jugend
Internationales Filmmagazin mit einem Österreich-Beitrag über die Vorbereitung zu den Olympischen Spielen (ab 11 Jahren)
17:30 Gullivers Reisen
Ein abenteuerlicher Zeichentrickfilm nach Jonathan Swift
18:45 Unsere Bücherecke
Dr. Nedomansky spricht über Tierbücher
19:15 Im Scheinwerferlicht
Sieben Tage Zeitgeschehen
19:40 Es wird Sie sicher interessieren
Notizen zum Wochenprogramm
20:00 Zeit im Bild und Sportkommentar
20:30 Romy und Julius
Fernseh-Musical von Karl Farkas
21:45 Christ in der Zeit
21:55 Zeit im Bild
mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

09:00 Reformierter Gottesdienst
Übertragung aus Pratteln, bis 10:10 Uhr
11:00 FIS-A-Skirennen
Spezialslalom aus dem Kleinen Walsertal, 1. Durchgang (bis 11:45 Uhr)
12:30 FIS-A-Skirennen
Spezialslalom aus dem Kleinen Walsertal, 2. Durchgang (bis 13:15 Uhr)
14:30 Rabadan
Direktübertragung aus Bellinzona
16:00 Trickfilm
16:15 Besuch in der Südsee
3. Folge: Tahiti
16:30 Der Pfenningdoktor
Englischer Jugendfilm
17:20 Bilder aus den USA
Ein Magazin des westschweizerischen Fernsehens
18:00 Von Woche zu Woche
Unsere politische Diskussion, heute gemeinsam mit Radio Zürich
18:30 Sportresultate
bis 18:40 Uhr
20:00 Tagesschau
20:15 Mit Melone und Glacéhandschuhen
Spielfilm mit Gabriele Ferzetti, Abbe Lane
21:55 Nachrichten
22:00 Sport am Wochenende / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Sa, 23. Februar 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 25. Februar 1963